Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 19. August

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. August 2020:

34. Kalenderwoche, 232. Tag des Jahres

Noch 134 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Bertulf, Johannes, Sebald, Sigbert

HISTORISCHE DATEN

2010 - Trotz desolater Sicherheitslage und politischer Instabilität im Irak ziehen die USA ihre Kampftruppen aus dem Land ab. Allerdings sollen weiterhin etwa 50.000 US-Soldaten in dem Land zivile Projekte schützen und irakische Militärs ausbilden.

2000 - Die Liebesbeziehung zwischen Ellen DeGeneres und Anne Heche, Hollywoods bekanntestem lesbischen Paar, endet mit einer gemeinsamen Erklärung in der Zeitung «USA Today».

1995 - Der ehemalige Boxweltmeister Mike Tyson feiert fünf Monate nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis ein erfolgreiches Comeback im Boxring.

1985 - Der bundesdeutsche Verfassungsschützer Hansjoachim Tiedge läuft in die DDR über. Dies ist die bis dahin schwerste Panne in der Geschichte des Verfassungsschutzes.

1980 - Nach Ausbruch eines Feuers an Bord muss eine TriStar L 1011 der Saudi Arabian Airways in Riad notlanden. Da es nicht gelingt, die Türen zu öffnen, verbrennen alle 301 Insassen.

1965 - Im Frankfurter «Auschwitz-Prozess» werden die Urteile verkündet. Sechs Angeklagte erhalten eine lebenslange Haftstrafe, elf werden drei bis 14 Jahren Gefängnis verurteilt, drei werden freigesprochen.

1925 - Der schwedische König Gustav V. Adolf eröffnet in Stockholm die erste Weltkirchenkonferenz für praktisches Christentum. Die Konferenz gilt als Meilenstein der ökumenischen Bewegung.

1772 - In einem unblutigen Putsch beseitigt der schwedische König Gustav III. die Vorherrschaft des Adels und beendet die so genannte Freiheitszeit in Schweden.

1493 - Als Nachfolger seines am selben Tag gestorbenen Vaters, Kaiser Friedrich III., tritt Maximilian I. die Regentschaft über das Heilige Römische Reich an.

GEBURTSTAGE

1965 - Hans-Christian Schmid (55), deutscher Filmregisseur («Requiem», «Crazy») und Drehbuchautor

1955 - Peter Gallagher (65), amerikanischer Schauspieler (TV-Serie «O. C. California», Filmrollen in «Während Du schliefst», «Mr. Deeds»)

1945 - Ian Gillan (75), britischer Rocksänger, Mitglied der Rockband Deep Purple («Smoke On The Water»)

1930 - Frank McCourt, amerikanisch-irischer Schriftsteller («Die Asche meiner Mutter»), gest. 2009

1870 - Bernard Baruch, Finanzfachmann («König der Wall Street»), gest. 1965

TODESTAGE

2015 - Egon Bahr, deutscher Politiker (SPD) und Diplomat, seine Formel «Wandel durch Annäherung» (1963) wird zur Grundlage der Neuorientierung der Bonner Ostpolitik, geb. 1922

1580 - Andrea Palladio, italienischer Baumeister, geb. 1508

© dpa-infocom, dpa:200810-99-105503/2