Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 20. Juni

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Juni 2020:

25. Kalenderwoche, 172. Tag des Jahres

Noch 194 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Adalbert, Benigna, Margarete

HISTORISCHE DATEN

2018 - Ein Vierteljahrhundert nach seiner Gründung wird der Musiksender Viva zum Jahresende endgültig eingestellt. Das teilt der Träger, das Medienunternehmen Viacom, mit.

2000 - Titelverteidiger Deutschland verliert in der Vorrunde der Fußball-Europameisterschaft in Rotterdam (Niederlande) gegen Portugal und scheidet aus dem Turnier aus. Teamchef Erich Ribbeck gibt am folgenden Tag seinen Rücktritt bekannt.

1995 - Der Erdölkonzern Shell erklärt sich bereit, die Ölplattform «Brent Spar» an Land zu entsorgen.

1990 - Im Pazifik vor Japan kommen bei Explosionen und einem nachfolgenden Brand auf dem 67.000 Tonnen großen US-Flugzeugträger «Midway» drei Besatzungsmitglieder ums Leben. Das Schiff wird beträchtlich beschädigt.

1977 - Die 1280 Kilometer lange und 1,20 Meter dicke Erdöl-Pipeline von der arktischen Prudhoe Bay bis zum eisfreien Hafen Valdez im Süden Alaskas wird in Betrieb genommen.

1963 - Die USA und die Sowjetunion vereinbaren in Genf die Einrichtung eines «Heißen Drahtes», einer direkten Nachrichtenverbindung zwischen dem Kreml und dem Weißen Haus, um im Krisenfall sofort Kontakt aufnehmen zu können.

1948 - Mit der Währungsreform in den Westzonen wird die Deutsche Mark (DM) zur neuen Währung und löst die Reichsmark ab. Am 23. Juni verfügt die Sowjetische Militäradministration auch eine Währungsreform für ganz Berlin und die sowjetische Besatzungszone.

1900 - In Peking wird der deutsche Gesandte Clemens Freiherr von Ketteler während des «Boxeraufstand» ermordet.

1863 - West-Virginia wird 35. Mitglied der Vereinigten Staaten von Amerika.

GEBURTSTAGE

1970 - Andrea Nahles (50), deutsche Politikerin, SPD-Parteivorsitzende 2018-2019, Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion 2017-2019, Bundesministerin für Arbeit und Soziales 2013-2017

1952 - Vikram Seth (68), indischer Schriftsteller («Eine gute Partie»)

1950 - Gudrun Landgrebe (70), deutsche Schauspielerin («Die flambierte Frau», «Rossini»)

1942 - Brian Wilson (78), amerikanischer Popmusiker, Songschreiber und Produzent, Gründer der Beach Boys («Good Vibrations», «California Girls», «Help Me Rhonda»)

1940 - Eugen Drewermann (80), deutscher katholischer Theologe, Psychotherapeut und Autor, Entzug der kirchlichen Lehrerlaubnis 1991, Predigtverbot 1992, Kirchenaustritt 2005

TODESTAGE

2019 - Peter Matic, österreichischer Schauspieler und Synchronsprecher, Synchronstimme von Ben Kingsley (GB), geb. 1937

2019 - Wibke Bruhns, deutsche Journalistin, Fernsehmoderatorin, Redakteurin und Korrespondentin für «Stern» und «Zeit», Kulturchefin des ORB 1995-98, Buch «Meines Vaters Land», geb. 1938

© dpa-infocom, dpa:200608-99-343575/2