Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 21. August

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. August 2020:

34. Kalenderwoche, 234. Tag des Jahres

Noch 132 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Gratia, Pius

HISTORISCHE DATEN

2019 - Der frühere UN-Diplomat Abdullah Hamduk wird als neuer Ministerpräsident einer Übergangsregierung im Sudan vereidigt. General Abdel Fattah Burhan ist als Vorsitzender des sogenannten Souveränen Rats Staatschef.

2018 - Ein US-Gericht spricht US-Präsident Donald Trumps Ex-Wahlkampfmanager Paul Manafort wegen Steuerhinterziehung und Bankbetrugs schuldig. Im März 2019 wird Manafort zu knapp vier Jahren Haft verurteilt.

2015 - Ein 25-jähriger Marokkaner eröffnet in einem Zug von Amsterdam nach Paris das Feuer und wird von mehreren Fahrgästen überwältigt. Die Pariser Staatsanwaltschaft geht von terroristischen Motiven aus.

2010 - Der Iran nimmt mit russischer Hilfe sein erstes Kernkraftwerk in Betrieb. In der Hafenstadt Buschehr bringen russische Nuklearexperten die ersten der insgesamt 163 Brennstäbe in den Reaktor, wie die Agentur Interfax meldet.

2000 - Der frühere DDR-Grenzkommandeur Walter Schulze wird vom Berliner Landgericht rechtskräftig zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Der Ex-Oberst wird als Befehlsgeber unter anderem für den Tod des letzten Maueropfers Chris Gueffroy schuldig gesprochen.

1990 - DDR-SPD-Fraktionschef Richard Schröder tritt nach Differenzen mit der Fraktion über den Beitrittstermin zur Bundesrepublik zurück. Nachfolger wird der Parteivorsitzende Wolfgang Thierse.

1980 - Bei einem Brand an Bord eines sowjetischen Atom-U-Bootes der «Echo»-Klasse im Ostchinesischen Meer sterben neun Besatzungsmitglieder.

1831 - Der Sklave Nat Turner initiiert in den Baumwollplantagen von des US-Bundesstaats Virginia einen Aufstand gegen die Plantagenbesitzer. Mehr als 70 Männer schließen sich ihm an. Etwa 60 Weiße werden getötet. Nach anderthalb Tagen wird die Rebellion niedergeschlagen. Nat Turner wird zum Tode verurteilt und im November 1831 gehängt.

1192 - In Japan beginnt mit Minamoto Yorimoto die Militär-Herrschaft der Shogune, die bis 1868 dauert.

GEBURTSTAGE

1985 - Albrecht Schuch (35), deutscher Schauspieler («Die Vermessung der Welt»)

1975 - Alicia Witt (45), amerikanische Schauspielerin («Fun - Mordsspaß», «Ein Chef zum Verlieben»)

1967 - Carrie-Anne Moss (53), kanadische Schauspielerin («Matrix», «Matrix Reloaded»)

1935 - Ali Mitgutsch (85), deutscher Grafiker, Kinderbuchautor und Illustrator («Wimmel-Bilderbücher»)

1930 - Prinzessin Margaret, Schwester der britischen Königin, gest. 2002

TODESTAGE

2000 - Gustav «Bubi» Scholz, deutscher Boxer, Profiboxer 1948-1965, geb. 1930

1940 - Leo Trotzki, russischer Revolutionär und sowjetischer Politiker, als Kriegskommissar 1918 Organisator der Roten Armee, maßgeblich am Sieg der Bolschewiki im russischen Bürgerkrieg beteiligt, geb. 1879

© dpa-infocom, dpa:200810-99-105501/2