Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 25. September

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. September 2020:

39. Kalenderwoche, 269. Tag des Jahres

Noch 97 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Firmin, Nikolaus

HISTORISCHE DATEN

2019 - Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg, zwei Menschenrechtlerinnen aus der Westsahara und China sowie ein brasilianischer Ureinwohner werden mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.

2018 - Die Unionsfraktion im Bundestag stürzt ihren Vorsitzenden Volker Kauder nach 13 Jahren im Amt. Nachfolger Ralph Brinkhaus gewinnt überraschend gegen den Vertrauten von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

2015 - Die Schweizer Bundesanwaltschaft eröffnet ein Strafverfahren «wegen des Verdachts der ungetreuen Geschäftsbesorgung» und wegen Veruntreuung gegen den FIFA-Präsidenten Joseph Blatter.

2005 - Der Spanier Fernando Alonso ist neuer Formel-1-Weltmeister. Mit 24 Jahren und 58 Tagen ist er der bis dahin jüngste Titelträger.

2000 - Deutschland gibt in Berlin in einem noch nie da gewesenen Umfang über 80 von den Nationalsozialisten beschlagnahmte Kunstwerke an ihre rechtmäßigen Besitzer zurück.

1992 - Jimmy Connors setzt sich in einem als «Kampf der Geschlechter» titulierten Tennis-Match in Las Vegas gegen Martina Navratilova mit 7:5 und 6:2 durch. Der Lohn: eine Million Dollar.

1965 - Radio Bremen strahlt die TV-Musiksendung «Beat-Club» zum ersten Mal aus.

1820 - Der französische Physiker André Marie Ampère entdeckt, dass parallel gerichtete Ströme sich anziehen, entgegengesetzte sich abstoßen. Er ermöglicht damit die Entwicklung leistungsfähiger Elektromagneten.

1555 - Der Augsburger Religionsfrieden erkennt neben dem katholischen auch das lutherische Bekenntnis reichsrechtlich an. Die deutschen Fürsten können fortan auf ihren Territorien die Glaubenszugehörigkeit für sich und ihre Untertanen verpflichtend festlegen («cuius regio, eius religio»).

GEBURTSTAGE

1955 - Karl-Heinz Rummenigge (65), deutscher Fußballspieler (FC Bayern München 1974-84, Nationalspieler 1976-86) und Manager (Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München seit 2002)

1955 - Peter Müller (65), deutscher Politiker (CDU) und Jurist, Ministerpräsident des Saarlands 1999-2011, Richter des Bundesverfassungsgerichts seit 2011

1955 - Zucchero (65), italienischer Rocksänger und Songschreiber («Donne»)

1940 - Werner Münch (80), deutscher Politiker, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt 1991-1993

1930 - Nino Cerruti (90), italienischer Modeschöpfer

TODESTAGE

2015 - John Galvin, amerikanischer General, Nato-Oberbefehlshaber in Europa 1987-1992, geb. 1929

1970 - Erich Maria Remarque, deutscher Schriftsteller («Im Westen nichts Neues»), geb. 1898

© dpa-infocom, dpa:200914-99-550425/2