Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 26. Oktober

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Oktober 2020:

44. Kalenderwoche, 300. Tag des Jahres

Noch 66 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Amandus, Sigebald, Witta

HISTORISCHE DATEN

2019 - Der «Kalif» der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Bakr al-Bagdadi, wird in seinem Unterschlupf in der nordsyrischen Provinz Idlib aufgespürt und begeht Selbstmord. Ein Kommando der US-Spezialtruppe «Delta Force» hatte das Haus gestürmt.

2010 - Der Vulkan Merapi auf der indonesischen Insel Java bricht aus. Der Feuerberg spuckt eine riesige Rauchwolke mit glühend heißer Asche mehr als 1500 Meter in die Luft.

2005 - Als erstes Fernsehunternehmen in Europa startet ProSiebenSat.1 mit dem neuen Übertragungsstandard HDTV. Die Fernsehzuschauer brauchen dafür geeignete Empfangsgeräte.

1990 - Das Schlachtschiff «Iowa», auf dem 1943 US-Präsident Franklin D. Roosevelt zum Teheraner Treffen mit den Verbündeten des Zweiten Weltkrieges reiste, wird in Norfolk (Virginia) außer Dienst gestellt.

1965 - Die Mitglieder der britischen Popgruppe «The Beatles» werden im Londoner Buckingham-Palast von Königin Elizabeth II. mit dem Orden «Member of the British Empire» ausgezeichnet.

1955 - Der Nationalrat (Parlament) in Wien verabschiedet das Bundesverfassungsgesetz über die «immerwährende Neutralität» Österreichs.

1905 - Russische Arbeiter gründen in Sankt Petersburg den ersten Sowjet (Rat).

1896 - Mit dem Vertrag von Addis Abeba muss Italien die Unabhängigkeit des äthiopischen Kaiserreiches akzeptieren. Die Italiener waren im März von abessinischen Truppen vernichtend geschlagen worden.

1440 - Nach einem der spektakulärsten Schauprozesse des Mittelalters wird der frühere Weggefährte von Jeanne d'Arc, Marschall Gilles de Rais, als sadistischer Massenmörder in Nantes hingerichtet.

GEBURTSTAGE

2002 - Emma Schweiger (18), deutsche Schauspielerin («Keinohrhasen», «Zweiohrküken»; «Kokowääh»), Tochter von Til Schweiger

1976 - Florence Kasumba (44), deutsche Schauspielerin («Black Panther», «Tatort»-Kommissarin)

1947 - Hillary Clinton (73), amerikanische Politikerin, Ehefrau von Bill Clinton (US-Präsident 1993-2001). Außenministerin 2009-2013, Präsidentschaftskandidatin 2016

1940 - Tilo Prückner, deutscher Schauspieler («Adelheid und ihre Mörder», «Klemperer - Ein Leben in Deutschland»), gest. 2020

1930 - Jörg Steiner, Schweizer Schriftsteller («Wer tanzt schon zu Musik von Schostakowitsch»), gest. 2013

TODESTAGE

2002 - Siegfried Unseld, deutscher Verleger, Leiter des Suhrkamp-Verlags in Frankfurt 1959-2002, geb. 1924

1957 - Nikos Kazantzakis, griechischer Schriftsteller (Romane «Alexis Zorbas», «Die letzte Versuchung»), geb. 1883, nach anderen Angaben 1885 geb.

© dpa-infocom, dpa:201019-99-992869/2