Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 27. Oktober

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Oktober 2020:

44. Kalenderwoche, 301. Tag des Jahres

Noch 65 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Wolfhard

HISTORISCHE DATEN

2019 - Bei der Landtagswahl Thüringen verliert die von Bodo Ramelow (Linke) geführte Koalition von Linken, SPD und Grünen ihre knappe Mehrheit. Nach der Linkspartei wird die rechtsgerichtete AfD zweitstärkste Kraft vor der CDU.

2015 - Das Europaparlament beschließt, dass die sogenannten Roaming-Gebühren für die Handy-Nutzung im EU-Ausland von Juni 2017 an wegfallen. Auch der Datenverkehr im Internet wird neu geregelt.

2000 - In Israel wird zum ersten Mal in einem öffentlichen Konzert Musik von Richard Wagner gespielt; das Oberste Gericht hatte zuvor Klagen gegen die Aufführung des Symphonieorchesters von Rischon Lezion abgewiesen.

1995 - Der Bundestag beschließt die Verkürzung der Wehrdienstzeit von zwölf auf zehn Monate. Die Regelung gilt ab 1. Januar 1996.

1990 - Der Landtag von Sachsen beschließt für das neue Bundesland die Bezeichnung «Freistaat».

1985 - Neun impressionistische Gemälde, darunter Werke von Auguste Renoir und Claude Monet, werden aus dem Pariser Museum Marmottan geraubt. Im Dezember 1990 werden die Kunstwerke bei einer Polizeirazzia auf Korsika wiederentdeckt.

1957 - In Deutschland wird der Bund der Vertriebenen (BdV) gegründet.

1920 - Danzig (heute: Gdansk) wird von den Alliierten zur Freien Stadt erklärt, wie es der Versailler Vertrag festgelegt hatte. Danzig erhält die Souveränität und bildet eine Zollunion mit Polen.

1795 - Die USA und Spanien unterzeichnen den Vertrag von San Lorenzo, der freie Schifffahrt auf dem Mississippi garantiert.

GEBURTSTAGE

1990 - Jana Beller (30), deutsches Model und Unternehmerin, Siegerin der sechsten Staffel der ProSieben-Castingshow «Germany's next Topmodel» 2011

1970 - Sergej Filin (50), russischer Balletttänzer, künstlerischer Leiter des Bolschoi-Balletts 2011-2015

1960 - Jean-Marc Barr (60), französischer-amerikanischer Schauspieler («Im Rausch der Tiefe», «Meeresfrüchte») und Regisseur

1960 - Wolfram Pyta (60), deutscher Historiker («Hindenburg», «Die Weimarer Republik»)

1760 - August Neidhardt von Gneisenau, preußischer Heeresreformer, hatte als Stabschef von Blücher maßgeblichen Anteil am Sieg bei Waterloo, setzte sich für die preußische Heeresreform ein, 1814 in den Grafenstand erhoben, gest. 1831

TODESTAGE

2019 - Wladimir Bukowski, russischer Schriftsteller und sowjetischer Dissident («Wind vor dem Eisgang», «Abrechnung mit Moskau. Das sowjetische Unrechtsregime und die Schuld des Westens»), geb. 1942

2018 - Ingo Insterburg, deutscher Musiker und Komödiant, Mitbegründer der Band Insterburg & Co., geb. 1934

© dpa-infocom, dpa:201019-99-992867/2