Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 30. September

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. September 2020:

40. Kalenderwoche, 274. Tag des Jahres

Noch 92 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Hieronymus, Sophia, Urs, Viktor

HISTORISCHE DATEN

2015 - Russland beginnt als Verbündeter der syrischen Regierung mit Luftangriffen auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien.

2005 - Die dänische Zeitung «Jyllands-Posten» veröffentlicht zwölf Mohammed-Karikaturen des Zeichners Kurt Westergaard. Diese lösen heftige Reaktionen in der islamischen Welt aus.

2000 - Das restaurierte Schloss Königs Wusterhausen von Friedrich Wilhelm I. wird als Museum eröffnet.

1995 - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa bricht nach einer fast 22-jährigen Mission den Kontakt zu «Pioneer 11» ab. Die unbemannte Raumsonde war 1973 zum äußeren Sonnensystem gestartet.

1960 - Die erste von insgesamt 166 Folgen der Zeichentrickserie «The Flintstones» («Familie Feuerstein») wird im US-Fernsehen gesendet.

1955 - Der 24-jährige amerikanische Filmschauspieler James Dean («Jenseits von Eden») verunglückt tödlich mit seinem Porsche bei Cholame (US-Bundesstaat Kalifornien).

1935 - George Gershwins Oper «Porgy and Bess» wird am Colonial Theatre in Boston (US-Bundesstaat Massachusetts) uraufgeführt.

1885 - Das Gebiet des heutigen Botsuana wird zum britischen Protektorat erklärt - dem Betschuanaland.

1745 - Im Zweiten Schlesischen Krieg besiegt Preußens Armee in der Schlacht bei Soor in Böhmen die miteinander verbündeten österreichisch-sächsischen Truppen.

GEBURTSTAGE

1980 - Martina Hingis (40), Schweizer Tennisspielerin, gehörte zu den erfolgreichsten Profis der 1990er Jahre, zwischen 1997 und 2001 stand sie 209 Wochen lang an der Spitze der Tennis-Weltrangliste

1975 - Marion Cotillard (45), französische Schauspielerin (Oscar als beste Hauptdarstellerin für «La vie en rose» 2008)

1955 - Jutta Richter (65), deutsche Kinder-und Jugendbuchautorin («Der Tag, als ich lernte die Spinnen zu zähmen»)

1945 - Ehud Olmert (75), israelischer Politiker, Ministerpräsident 2006-2009, Bürgermeister von Jerusalem 1993-2003

1945 - Ralph Siegel (75), deutscher Schlagerkomponist und Produzent, «Ein bisschen Frieden» (Sieg beim Schlager-Grand-Prix 1982 mit der Sängerin Nicole), «Griechischer Wein», «Fiesta Mexicana»

TODESTAGE

2019 - Jessye Norman, amerikanische Opernsängerin (Sopran), Liedinterpretin (Schubert, Schumann), «Four Last Songs» (Richard Strauss), geb. 1945

1985 - Simone Signoret, französische Schauspielerin («Die Katze», «Madame Rosa», «Der Weg nach oben»), geb. 1921

© dpa-infocom, dpa:200921-99-643392/2