Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 1. November

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. November 2021:

44. Kalenderwoche, 305. Tag des Jahres

Noch 60 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Arthur, Bertold

HISTORISCHE DATEN

2020 - Unbekannte dringen in den Tresorraum des Hauptzollamts Emmerich in Nordrhein-Westfalen ein und rauben 6,5 Millionen Euro. Das dort aufbewahrte Geld wurde bei Grenzkontrollen sichergestellt.

2019 - Die Französin Christine Lagarde tritt ihr Amt als Präsidentin der Europäischen Zentralbank an. Die frühere Chefin des Internationalen Währungsfonds ist die erste Frau auf diesem Posten. Sie löst den Italiener Mario Draghi ab.

2016 - YouTube und die Verwertungsgesellschaft Gema schließen nach jahrelangem Konflikt einen Lizenzvertrag ab. Damit sind Zehntausende Musikvideos, die bei YouTube in Deutschland wegen des Streits gesperrt waren, frei verfügbar.

2006 - Auf den regimekritischen russischen Ex-Spion Alexander Litwinenko wird in London ein Giftanschlag mit der radioaktiven Substanz Polonium verübt. Litwinenko stirbt am 23. November.

1996 - Der im Golfstaat Katar ansässige arabische Nachrichtensender Al-Dschasira geht auf Sendung.

1986 - Nach einem Großbrand beim Schweizer Chemiekonzern Sandoz in Basel werden bei Löscharbeiten fast 900 Tonnen hochgiftiger Chemikalien in den Rhein geschwemmt, die zu einem verheerenden Fischsterben führen.

1976 - In Berlin wird das erste Frauenhaus der Bundesrepublik eröffnet. Die Einrichtung soll Frauen Schutz vor Gewalt und Unterdrückung in der Familie bieten.

1946 - Niedersachsen entsteht durch die Vereinigung der Länder Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Schaumburg-Lippe.

996 - Österreich wird erstmalig in einer Schenkungsurkunde von Kaiser Otto III. als «Ostarrichi» urkundlich erwähnt.

GEBURTSTAGE

1966 - Barbara Becker (55), deutsche Schauspielerin und Designerin, Ex-Ehefrau (1993-2001) von Boris Becker

1941 - Carl Claus Hagenbeck (80), deutscher Tierarzt und Zoodirektor, Chef des Tierparks Hagenbeck in Hamburg 1982-2004

1926 - Günter de Bruyn, deutscher Schriftsteller (Autobiografie «Vierzig Jahre», «Märkische Forschungen»), gest. 2020

1926 - Lou Donaldson (95), amerikanischer Jazz-Saxofonist («Blues Walk»)

1921 - Ilse Aichinger, österreichische Schriftstellerin und Hörspielautorin (Erzählung «Der Gefesselte», Hörspiel «Knöpfe»), Mitglied der «Gruppe 47», gest. 2016

TODESTAGE

2015 - Günter Schabowski, deutscher Journalist und Politiker, gab als SED-Politbüromitglied am 9. November 1989 auf einer Pressekonferenz die DDR-Grenzöffnung bekannt, geb. 1929

2014 - Klaus Bölling, deutscher Journalist, Regierungssprecher und Chef des Presse- und Informationsamts der Bundesregierung 1974-1980 und 1982, Leiter der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik in der DDR 1981-1982, geb. 1928

© dpa-infocom, dpa:211025-99-722587/2