Was geschah am...

Kalenderblatt 2021: 11. Dezember

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Dezember 2021:

49. Kalenderwoche, 345. Tag des Jahres

Noch 20 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Arthur, David

HISTORISCHE DATEN

2020 - Die US-Arzneimittelbehörde FDA erteilt dem Corona-Impfstoff der Mainzer Firma Biontech und des US-Partners Pfizer eine Notfallzulassung. Die USA haben 100 Millionen Dosen bestellt. Präsident Donald Trump verspricht kostenloses Impfen.

2019 - Die 16-jährige schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg wird als jüngste Persönlichkeit überhaupt vom «Time Magazine» zur Person des Jahres gekürt.

2016 - In Kairo kommen bei einem Selbstmordanschlag auf eine christlich-koptische Kirche mindestens 25 Menschen um. Ägyptens Regierung ordnet eine dreitägige Staatstrauer an.

2001 - Die neue Oberklasse von Volkswagen heiße «Phaeton», gibt VW-Vorstandschef Ferdinand Piech zur Eröffnung der Gläsernen VW-Manufaktur in Dresden bekannt.

1996 - Auf dem deutschen Kaffeemarkt entsteht ein neuer Riese. Die Tchibo Holding AG (Hamburg) kündigt die vollständige Übernahme der Eduscho GmbH & Co. KG (Bremen) an. Die Eduscho-Gruppe war tief in die roten Zahlen gerutscht.

1981 - Bundeskanzler Helmut Schmidt reist zu dreitägigen Gesprächen mit dem Staatsratsvorsitzenden und SED-Generalsekretär Erich Honecker in die DDR.

1946 - Der Verleger Axel Springer bringt die erste Ausgabe der «Hörzu» heraus, eine Mischung aus Programmzeitschrift und Familienillustrierter.

1931 - Das vom britischen Parlament gebilligte «Statut von Westminster» verleiht Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika, Irland und Neufundland die gesetzgeberische Unabhängigkeit von Großbritannien.

321 - Der römische Kaiser Konstantin hebt in einem Edikt das Privileg auf, dass Juden von städtischen Verwaltungs- und Ehrenämtern in Köln freistellte. Es ist das älteste Schriftzeugnis jüdischen Lebens in Deutschland.

GEBURTSTAGE

1956 - Rainer Schwarz (65), deutscher Manager, Chef der Berliner Flughäfen 2006-2013

1943 - John Kerry (78), amerikanischer Politiker, Klima-Sonderbeauftragter der US-Regierung seit 2021, Außenminister 2013-2017

1931 - Bhagwan Shree Rajneesh, indischer Guru und Sektenführer, Urheber der Osho-Rajneesh-Bewegung (Bhagwan-Bewegung), gest. 1990

1931 - Rita Moreno (90), amerikanische Schauspielerin («West Side Story»)

1911 - Nagib Mahfus, ägyptischer Schriftsteller, Literatur-Nobelpreist 1988 («Die Kinder unseres Viertels», «Die Midaq-Gasse»), gest. 2006

TODESTAGE

2011 - Lola Müthel, deutsche Schauspielerin («Hotel Adlon», «Heute kündigt mir mein Mann»), geb. 1919

2001 - Herbert Lichtenfeld, deutscher Schriftsteller und Fernsehautor («Schwarzwaldklinik», «Tatort»), geb. 1927

© dpa-infocom, dpa:211129-99-180791/2