Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 20. Juli

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Juli 2021:

29. Kalenderwoche, 201. Tag des Jahres

Noch 164 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Margareta, Wilmar

HISTORISCHE DATEN

2020 - Mit einer japanischen Rakete startet eine Raumsonde der Vereinigten Arabischen Emirate zum Mars. Sie soll den Planeten in sieben Monaten erreichen. «Hoffnung» ist die erste Marsmission eines arabischen Landes.

2006 - Für die Suche nach einem Impfstoff gegen die Immunschwäche-Krankheit Aids spendet Microsoft-Gründer Bill Gates 287 Millionen Dollar (226,9 Millionen Euro).

2001 - Der G8-Gipfel in Genua wird zum Schauplatz blutiger Straßenschlachten. Ein 23 Jahre alter Demonstrant wird von einem Polizisten erschossen, rund 500 Protestierende werden verletzt. Das rigorose Vorgehen der italienischen Sicherheitskräfte löst weltweit Proteste aus.

1976 - Die Landekapsel der US-amerikanischen Sonde «Viking 1» landet auf dem Mars. Mehr als sechs Jahre lang sendet sie hunderte Bilder und Daten.

1951 - Der jordanische König Abdullah wird von einem palästinensischen Extremisten auf den Stufen der Jerusalemer Al Aksa-Moschee ermordet.

1944 - Das Bombenattentat der Widerstandsgruppe um Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Adolf Hitler scheitert. Der Staatsstreich gegen das nationalsozialistische Regime schlägt fehl, die Verschwörer werden hingerichtet.

1936 - Das Abkommen von Montreux gibt der Türkei als Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches nach dem Ersten Weltkrieg die Souveränität über die Meerengen Dardanellen und Bosporus zurück. Es regelt die Zufahrt von Schiffen in das Schwarze Meer.

1906 - Als erstes Land Europas führt das unter russischer Herrschaft stehende Finnland das aktive und passive Frauenwahlrecht ein.

1796 - Der schottische Arzt und Botaniker Mungo Park erreicht als vermutlich erster Europäer den westafrikanischen Fluss Niger im heutigen Mali.

GEBURTSTAGE

1986 - Andreas Kümmert (35), deutscher Blues- und Rocksänger («Heart of Stone»), Sieger der dritten «The Voice of Germany»-Staffel

1966 - Enrique Peña Nieto (55), mexikanischer Politiker, Staatspräsident 2012-2018

1941 - Kurt Raab, deutscher Schauspieler («Das Gespenst», «Die Zärtlichkeit der Wölfe») und Filmausstatter, gest. 1988

1928 - Pavel Kohout (93), tschechisch-österreichischer Schriftsteller («Aus dem Tagebuch eines Konterrevolutionärs») und Dramatiker («Septembernächte»), Unterzeichner der «Charta 77» gegen Menschenrechtsverletzungen des kommunistischen Regimes in der Tschechoslowakei

1925 - Jacques Delors (96), französischer Politiker, Präsident der EU-Kommission 1985-1995, Aachener Karlspreis 1992

TODESTAGE

2011 - Lucian Freud, britischer Maler («A Woman Smiling»), Enkel Sigmund Freuds, 1933 nach England emigriert, geb. 1922

1951 - Wilhelm von Preußen, Kronprinz des Deutschen Reiches 1888-1918, geb. 1882

© dpa-infocom, dpa:210712-99-346736/2