Was geschah am...

Kalenderblatt 2021: 23. August

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. August 2021:

34. Kalenderwoche, 235. Tag des Jahres

Noch 130 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Rosa

HISTORISCHE DATEN

2020 - Der FC Bayern schlägt im Finale der Champions League in Lissabon (Portugal) Paris Saint-Germain mit 1:0. Damit macht das Team von Hansi Flick zum zweiten Mal nach 2013 das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League perfekt.

2019 - Im Kleinen Tiergarten in Berlin wird ein 40-jähriger Georgier tschetschenischer Abstammung mit einer Schalldämpfer-Pistole am helllichten Tag erschossen. Nach Einschätzung der Bundesanwaltschaft handelt es sich um einen Mord im Auftrag staatlicher russischer Stellen.

2011 - Die Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner erreicht den Gipfel des 8611 Meter hohen K2 im Himalaya. Damit ist die Österreicherin die erste Frau, die alle 14 Achttausender ohne zusätzlichen Sauerstoff bezwungen hat.

2006 - Acht Jahre nach ihrer Entführung taucht die inzwischen 18-jährige Natascha Kampusch aus Wien überraschend wieder auf. Sie war vor ihrem Entführer geflüchtet.

1996 - Rest-Jugoslawien und Kroatien unterzeichnen in Belgrad ein Abkommen über die Normalisierung der bilateralen Beziehungen. Es sieht die Aufnahme diplomatischer Beziehungen vor.

1991 - Der russische Präsident Boris Jelzin unterzeichnet nach dem Putsch gegen den sowjetischen Staats- und Parteichef Michail Gorbatschow einen Erlass, der die Kommunistische Partei Russlands zeitweise verbietet.

1946 - Die britische Militärregierung löst die früheren preußischen Provinzen auf und gründet die Länder Nordrhein-Westfalen, Hannover (später Niedersachsen) und Schleswig-Holstein.

1866 - Der Friede von Prag beendet den Deutschen Krieg zwischen Österreich und Preußen. Österreich muss der Auflösung des Deutschen Bundes und Gründung eines von Preußen geführten Norddeutschen Bundes zustimmen.

1521 - Der Augsburger Kaufmann Jakob Fugger gründet die Fuggerei, heute die älteste Sozialsiedlung der Welt. Die Fugger waren im ausgehenden Mittelalter durch ihren weltweiten Handel eine der einflussreichsten Familien Europas. Bis heute leben etwa 150 Menschen in den Häusern der Fuggerei.

GEBURTSTAGE

1951 - Königin Nur (70), jordanische Königin, Witwe des 1999 verstorbenen jordanischen Königs Hussein

1941 - Lotti Krekel (80), deutsche Bühnen- und Fernsehschauspielerin (Fernsehserie «Die Anrheiner»). Nach anderen Angaben 1942 geboren

1931 - Barbara Eden (90), amerikanische Filmschauspielerin («Bezaubernde Jeannie»)

1922 - Inge Deutschkron (99), israelische Schriftstellerin und Journalistin, «Ich trug den gelben Stern», Ehrenbürgerin von Berlin seit 2018

1922 - Roland Dumas (99), französischer Politiker und Journalist, Außenminister 1984-1993, Präsident des Verfassungsgerichts (Conseil Constitutionnel) 1995-2000

TODESTAGE

2016 - Reinhard Selten, deutscher Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler, Wirtschafts-Nobelpreis 1994, geb. 1930

1926 - Rodolfo Valentino, italienisch-amerikanischer Stummfilmstar («Der Scheich»), geb. 1895

© dpa-infocom, dpa:210816-99-854288/2