Was geschah am...

Kalenderblatt 2021: 23. Juni

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Juni 2021.

25. Kalenderwoche, 174. Tag des Jahres

Noch 191 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Edeltraud, Hildulf

HISTORISCHE DATEN

2020 - Nach erbittertem Streit mit der Regierung von US-Präsident Donald Trump erscheint das Enthüllungsbuch von dessen früherem Nationalen Sicherheitsberater John Bolton. Die Regierung war vor Gericht damit gescheitert, die Veröffentlichung in letzter Minute noch zu stoppen.

2019 - Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu gewinnt auch die Wiederholungswahl für das Bürgermeisteramt der türkischen Metropole Istanbul. Auf Betreiben der AKP-Partei von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan war die erste Wahl annulliert worden.

2016 - In einem Referendum stimmen 51,9 Prozent der Briten für den Austritt des Königreichs aus der Europäischen Union («Brexit»). Premierminister David Cameron, Befürworter eines Verbleibs, tritt am 13. Juli zurück. Nachfolgerin wird Theresa May.

2013 - Der von den USA weltweit gesuchte Geheimdienstspezialist Edward Snowden flieht nach immer neuen Enthüllungen über Lauschaktionen von Hongkong nach Moskau.

2011 - Das Europaparlament stimmt für ein 14-tägiges Widerrufsrecht bei Online-Shopping, Haustürgeschäften und Telefonaten mit Kundendiensten. Die neuen Gesetze über EU-weite Rechte für Verbraucher sollen von 2013 an gelten.

2006 - Internationale Hilfsorganisationen erhalten mit dem Roten Kristall ein neues Erkennungszeichen. Das beschließen die Teilnehmer der 29. Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondkonferenz.

1966 - Die Beatles starten ihre erste Tournee durch die Bundesrepublik, nachdem sie ab 1960 bereits Auftritte in Hamburg hatten. Sie landen in München, wo sie am folgenden Tag im Circus Krone die ersten beiden von sechs Konzerten in Deutschland geben.

1956 - Oberst Gamal Abdel Nasser wird zum ägyptischen Präsidenten gewählt. Er ist der einzige Kandidat. Außerdem billigen die Wähler die neue Verfassung der Republik.

1821 - Die Unterzeichnung der Elbschifffahrtsakte durch die Elbanrainerstaaten legt den Grundstein für Verbesserungen der Schifffahrt auf der Elbe und des Elbhandels. 21 von 35 Zollstellen werden aufgehoben.

GEBURTSTAGE

1946 - Dagmar Biener (75), deutsche Schauspielerin («Papa ante Portas»)

1946 - Rafik Schami (75), syrisch-deutscher Schriftsteller («Der ehrliche Lügner», «Die dunkle Seite der Liebe»)

1936 - Kostas Simitis (85), griechischer Politiker, Ministerpräsident 1996-2004

1931 - Urs Jaeggi, Schweizer Soziologe, Schriftsteller und Maler (Romane: «Brandeis», «Grundrisse»), gest. 2021

1928 - Klaus von Dohnanyi (93), deutscher Politiker (SPD), Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg 1981-88

TODESTAGE

2011 - Peter Falk, amerikanischer Schauspieler (Krimiserie «Columbo», Film «Der Himmel über Berlin»), geb. 1927

1981 - Zarah Leander, schwedische Schauspielerin und Sängerin («Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen»), geb. 1907

© dpa-infocom, dpa:210614-99-980888/2