Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 30. März

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. März 2021:

13. Kalenderwoche, 89. Tag des Jahres

Noch 276 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Leonardo

HISTORISCHE DATEN

2020 - In einem Notstandsgesetz gibt das ungarische Parlament Ministerpräsident Viktor Orban umfassende Vollmachten zur Bewältigung der Pandemie. Er kann per Dekret regieren. Nach zweieinhalb Monaten und Protesten der EU-Partner wird das Gesetz wieder aufgehoben.

2019 - Die liberale Bürgerrechtlerin Zuzana Caputova wird in einer Stichwahl zur ersten Präsidentin der Slowakei gewählt. Am 15. Juni tritt sie ihr Amt an.

2011 - Myanmar hat erstmals seit fast 50 Jahren wieder eine zivile Regierung - zumindest auf dem Papier. Die Militärjunta löst sich auf, wie der bisherige Juntachef Than Shwe im Staatsfernsehen mitteilt.

2006 - Die Lehrer der Berliner Rütli-Schule richten einen dramatischen Hilferuf an den Senat. Die Lage in der Hauptschule sei geprägt von Zerstörung, Gewalt und menschenverachtendem Verhalten auch gegenüber Lehrern.

2001 - Wilhelmshaven erhält nach einer Entscheidung der Bundesländer Hamburg, Bremen und Niedersachsen den Zuschlag für den geplanten Tiefwasserhafen an der Deutschen Bucht.

1981 - US-Präsident Ronald Reagan wird vor einem Hotel in Washington niedergeschossen und dabei lebensgefährlich verletzt.

1978 - Als erster westlicher Regierungschef seit der internationalen Anerkennung der DDR trifft der österreichische Bundeskanzler Bruno Kreisky zu einem offiziellen Besuch in der DDR ein.

1971 - Jerry Baldwin, Zev Siegl und Gordon Bowker eröffnen in Seattle (US-Bundesstaat Washington) das erste Starbucks-Café.

1856 - Der Frieden von Paris beendet den verlustreichen Krimkrieg zwischen Russland und den Siegern Großbritannien, Frankreich, Österreich, Sardinien und dem Osmanischen Reich.

GEBURTSTAGE

1986 - Sergio Ramos (35), spanischer Fußballer, Kapitän bei Real Madrid, 178 Länderspiele

1960 - Heinrich Bedford-Strohm (61), deutscher Theologe, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) seit 2014

1951 - Wolfgang Niedecken (70), deutscher Sänger, Rockmusiker und Maler, Sänger der Rockgruppe BAP

1926 - Ingvar Kamprad, schwedischer Unternehmer, Gründer von Ikea, gest. 2018

1746 - Francisco de Goya, spanischer Maler und Grafiker (Gemälde «Die Erschießung der Aufständischen am 3. Mai 1808 in Madrid»), gest. 1828

TODESTAGE

2020 - Bill Withers, amerikanischer Sänger und Songwriter (Grammy-Awards für «Ain't No Sunshine», «Just the Two of US» und «Lean On Me»), geb. 1938

1986 - James Cagney, amerikanischer Schauspieler («Yankee Doodle Dandy», «Eins, zwei, drei»), geb. 1899

© dpa-infocom, dpa:210322-99-916418/2