Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 30. Oktober

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Oktober 2021:

43. Kalenderwoche, 303. Tag des Jahres

Noch 62 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Dietger

HISTORISCHE DATEN

2020 - Ein Erdbeben der Stärke 7,0 tötet 113 Einwohner der westtürkischen Stadt Izmir und zwei Jugendliche auf der benachbarten griechischen Insel Samos. Mehr als 1000 Menschen werden verletzt, viele Häuser zerstört. Noch 91 Stunden später wird ein dreijähriges Mädchen gerettet.

2016 - Nach siebenjährigen Verhandlungen wird in Brüssel das bis zuletzt umstrittene Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada unterzeichnet. 2017 tritt es in Kraft.

2001 - Im Beisein von Bundestagspräsident Wolfgang Thierse beginnen in Berlin die Bauarbeiten für das Holocaust-Mahnmal des amerikanischen Architekten Peter Eisenman.

1996 - Bundeskanzler Helmut Kohl ist 5144 Tage im Amt und damit einen Tag länger Regierungschef als der bisherige «Rekordhalter» Konrad Adenauer.

1991 - US-Präsident George Bush und der sowjetische Präsident Michail Gorbatschow eröffnen die Nahost-Friedenskonferenz in Madrid. Erstmals sitzen Israel und seine verfeindeten arabischen Nachbarn offiziell an einem Tisch.

1989 - Das DDR-Fernsehen strahlt zum letzten Mal das Magazin «Der Schwarze Kanal» aus. Karl-Eduard von Schnitzler hatte darin fast 30 Jahre lang die Bundesrepublik kritisiert.

1976 - Bei Brokdorf in Schleswig-Holstein finden erste Demonstrationen gegen den Bau des geplanten Atomkraftwerkes statt.

1973 - In Istanbul wird die erste Brücke über den Bosporus als bis dahin längste Straßenbrücke Europas offiziell eröffnet.

1961 - Die Kommunistische Partei der Sowjetunion beschließt auf ihrem XXII. Parteitag, den Leichnam Stalins aus dem Mausoleum am Roten Platz zu entfernen und an der Kremlmauer beizusetzen.

GEBURTSTAGE

1981 - Ivanka Trump (40), amerikanische Unternehmerin, Tochter des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump

1971 - Fredi Bobic (50), deutscher Fußballer, Europameister mit der Fußball-Nationalmannschaft in England 1996

1956 - Christina Rau (65), deutsche Politologin, Witwe des früheren Bundespräsidenten Johannes Rau

1941 - Theodor Hänsch (80), deutscher Physiker, Nobelpreis für Physik 2005

1896 - Ruth Gordon, amerikanische Schauspielerin («Harold und Maude», «Rosemaries Baby»), gest. 1985

TODESTAGE

1986 - Ernst Pörtgen, deutscher Fußballspieler, FC Schalke 04 1934-1938, mehrere Einsätze als Nationalspieler in den 30er Jahren, geb. 1912

1910 - Henry Dunant, Schweizer Schriftsteller und Philanthrop, Gründer des Roten Kreuzes, Friedensnobelpreisträger 1901, geb. 1828

© dpa-infocom, dpa:211018-99-633583/3