Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 7. November

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. November 2021:

44. Kalenderwoche, 311. Tag des Jahres

Noch 54 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Engelbert, Ernst, Willibrord

HISTORISCHE DATEN

2020 - Eine «Querdenker»-Demonstration von etwa 20.000 Menschen gegen Coronamaßnahmen gerät in der Leipziger Innenstadt außer Kontrolle. Weil Corona-Vorschriften nicht beachtet werden, löst die Polizei die Versammlung auf.

2019 - In der britischen Zeitung «Economist» nennt der französische Präsident Emmanuel Macron die Nato «hirntot». Man könne sich nicht länger auf die USA verlassen.

2006 - Bei den US-Kongresswahlen gewinnen die oppositionellen Demokraten nach zwölf Jahren die Mehrheit in beiden Häusern zurück.

2001 - Gut 15 Monate nach einem verheerenden Absturz bei Paris fliegt das legendäre Überschallflugzeug Concorde wieder im Linienverkehr. Von Paris und London starten Maschinen der Air France und der British Airways nach New York.

1998 - Wolfgang Schäuble wird auf dem Parteitag in Bonn zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt. Er löst Helmut Kohl nach 25 Jahren an der Spitze der Partei ab. Angela Merkel wird zur neuen CDU-Generalsekretärin gewählt.

1996 - Die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa bringt in Cape Canaveral mit dem «Mars Global Surveyor» die erste von insgesamt zehn geplanten Mars-Sonden auf den Weg zum Roten Planeten.

1991 - Das russische Leningrad erhält wieder seinen früheren Namen St. Petersburg.

1989 - In der ehemaligen Sklavenhochburg Virginia wird der bisherige Vize-Gouverneur Douglas Wilder zum ersten schwarzen Gouverneur eines US-Bundesstaates gewählt.

1801 - Der italienische Physiker Alessandro Volta führt in Paris die erste funktionierende Batterie der Welt vor («Voltasche Säule»).

GEBURTSTAGE

1996 - Lorde (25), neuseeländische Sängerin (Album «Pure Heroine», Hit «Royals»)

1943 - Joni Mitchell (78), kanadische Liedermacherin («Both Sides Now», «In France They Kiss On Main Street», «Jericho»)

1936 - Gwyneth Jones (85), britische Sopranistin, Wagner-Interpretin

1929 - Eric Kandel (92), amerikanischer Mediziner und Nobelpreisträger, emigrierte mit neun Jahren aus Österreich in die USA, Medizin-Nobelpreis 2000

1866 - Paul Lincke, deutscher Operettenkomponist («Das ist die Berliner Luft»), gest. 1946

TODESTAGE

2016 - Leonard Cohen, kanadischer Liedermacher («Suzanne», «So Long, Marianne») und Schriftsteller («Lieblingsspiel»), geb. 1934

2011 - Joe Frazier, amerikanischer Boxer, Olympiasieger im Schwergewicht 1964 in Tokio, Schwergewichtsweltmeister, geb. 1944

© dpa-infocom, dpa:211025-99-722579/2