Was geschah am...

Kalenderblatt 2021: 8. November

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. November 2021:

45. Kalenderwoche, 312. Tag des Jahres

Noch 53 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Gottfried, Gregor, Johannes

HISTORISCHE DATEN

2020 - Der Berliner Stadtflughafen Tegel wird nach mehr als 70 Jahren geschlossen. Als letzte Maschine startet ein Airbus der französischen Linie Air France. Berlins Flugverkehr wird jetzt über den neuen Hauptstadtflughafen BER abgewickelt.

2016 - Der Republikaner Donald Trump gewinnt überraschend die Wahl zum 45. Präsidenten der USA.

2001 - Zum Schutz misshandelter Frauen vor häuslicher Gewalt verabschiedet der Bundestag einen Gesetzentwurf, durch den gewalttätige Männer mit Hausverbot belegt werden können. Das Gewaltschutzgesetz tritt am 1. Januar 2002 in Kraft.

1966 - In Kalifornien wird der frühere Schauspieler Ronald Reagan zum Gouverneur gewählt. Am 2. Januar 1967 wird er vereidigt.

1951 - Im Bereich des Bahnhofs Walpertskirchen (östlich von München) fährt ein Personenzug auf einen dort haltenden Güterzug auf. 16 Fahrgäste sterben, weil der Fahrdienstleiter die Weichen falsch gestellt hatte.

1948 - In Paris wird die avantgardistische Künstlergruppe «CoBrA» gegründet. Der Name bildete sich aus den Anfangsbuchstaben der Städte Copenhagen, Brüssel und Amsterdam, aus denen die Gründungsmitglieder stammten.

1923 - Adolf Hitler ruft in München die «Nationale Revolution» aus und bildet als selbst ernannter Reichskanzler eine provisorische deutsche Nationalregierung. Am 9. November wird der Hitlerputsch niedergeschlagen.

1906 - Max Reinhardt eröffnet die von ihm gegründeten Kammerspiele des Deutschen Theaters in Berlin mit Henrik Ibsens «Gespenster».

1576 - Die niederländischen Provinzen vereinbaren ein Bündnis gegen die spanische Herrschaft, die Genter Pazifikation.

GEBURTSTAGE

1961 - Leif Garrett (60), amerikanischer Popsänger («I was made for dancing»)

1946 - Guus Hiddink (75), niederländischer Fußballtrainer, Trainer der niederländischen Nationalmannschaft bei der WM 1998

1931 - Jim Redman (90), südafrikanischer Motorradrennfahrer, sechsfacher Motorrad-Weltmeister

1931 - Paolo Taviani (90), italienischer Regisseur («Good Morning Babylon», «Padre Padrone»), arbeitet mit seinem Bruder Vittorio zusammen

1921 - Gene Saks, amerikanischer Regisseur («Barfuß im Park»), gest. 2015

TODESTAGE

1996 - Edmund Gruber, deutscher Fernseh- und Rundfunkjournalist, Intendant des Deutschlandfunks 1988-1992, Chefredakteur von «ARD Aktuell» 1981-1988, geb. 1936

1991 - John Jahr, deutscher Verleger, gründete 1965 zusammen mit Gerd Bucerius und Richard Gruner das Verlagshaus Gruner + Jahr, geb. 1900

© dpa-infocom, dpa:211101-99-813872/3