Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 10. Juni

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Juni 2022:

23. Kalenderwoche, 161. Tag des Jahres

Noch 204 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Bardo, Maurin, Olivia

HISTORISCHE DATEN

2007 - Der Kosmetikerbe und Kunstsammler Ronald Lauder wird zum neuen Präsidenten des Jüdischen Weltkongresses (WJC) gewählt. Lauder löst den langjährigen Präsidenten Edgar Bronfman ab.

2005 - König Harald V. von Norwegen und der schwedische König Carl XVI. Gustaf weihen die 704 Meter lange Autobahnbrücke über den Svinesund als neue Verbindung zwischen beiden Ländern ein.

2002 - Deutschland schließt sich einem russisch-ukrainischen Projekt zur Sicherung der langfristigen Versorgung Westeuropas mit Erdgas an.

1995 - Regina Halmich gewinnt als erste deutsche Profi-Boxerin einen Weltmeister-Titel bei den Frauen. Sie besiegt in der Karlsruher Europahalle die US-Amerikanerin Kim Messer im Fliegengewicht und holt sich den Titel der Womens International Boxing Federation (WIBF).

1982 - Mehr als 300 000 Menschen demonstrieren in Bonn anlässlich der NATO-Gipfelkonferenz gegen das Wettrüsten und die Rüstungspolitik der NATO.

1942 - Als Vergeltung für die Ermordung von SS-Führer Reinhard Heydrich wird der tschechische Ort Lidice (bei Prag) zerstört. SS-Offiziere und deutsche Schutzpolizisten ermorden alle männlichen Einwohner über 15 Jahren.

1907 - August Lumiere stellt auf einer Pressekonferenz der Zeitschrift «L'Illustration» in Paris das von ihm und seinem Bruder erfundene Autochromverfahren zur Erstellung von Farbfotografien vor. Bereits 1903 hatten sie sich das Verfahren patentieren lassen.

1829 - Erstmals wird auf der Themse (in Henley-on-Thames) das Achterrennen im Rudern («Boat Race») zwischen den Universitätsmannschaften von Cambridge und Oxford ausgetragen. Den ersten Wettkampf gewinnt Oxford.

1190 - Auf dem Dritten Kreuzzug stirbt Kaiser Friedrich I. Barbarossa in Anatolien. Er ertrinkt beim Baden im Gebirgsfluss Saleph (heute Göksu).

GEBURTSTAGE

1982 - Prinzessin Madeleine (40), schwedische Prinzessin, jüngste Tochter von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia

1967 - Katja Weitzenböck (55), deutsche Schauspielerin («Die Albertis», ZDF-Reihe «Engel der Gerechtigkeit»)

1952 - António Oliveira (70), portugiesischer Fußballtrainer, trainiert die portugiesische Fußballnationalmannschaft 1996, 2001/02

1922 - Judy Garland, amerikanische Schauspielerin und Sängerin (Rollen in «Der Zauberer von Oz», «Ein neuer Stern am Himmel»), gest. 1969

1892 - Hattie McDaniel, amerikanische Schauspielerin, erste schwarze Oscar-Gewinnerin als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in «Vom Winde verweht», gest. 1952

TODESTAGE

1982 - Rainer Werner Fassbinder, deutscher Regisseur und Schauspieler («Lili Marleen», «Die Ehe der Maria Braun», «Deutschland im Herbst», «Angst essen Seele auf»), geb. 1945

1902 - Auguste Schmidt, deutsche Frauenrechtlerin, Mitbegründerin des Allgemeinen Deutschen Frauenvereins 1865 und des Allgemeinen Deutschen Lehrerinnenvereins, Vorsitzende des Bundes Deutscher Frauenvereine 1884-1899, geb. 1833