Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 17. Juli

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Juli 2022:

28. Kalenderwoche, 198. Tag des Jahres

Noch 167 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Alexius, Donata, Hedwig, Marina

HISTORISCHE DATEN

2021 - Tagelange Regenfälle führen in der chinesischen Provinz Henan zu einer Flutkatastrophe, die Schäden in Milliardenhöhe anrichtet. In der Metropole Zhengzhou verwandeln sich Straßen in reißende Flüsse. U-Bahn-Tunnel stehen unter Wasser. Die Behörden registrieren mehr als 300 Todesopfer.

2020 - Der frühere Fußball-Weltmeister André Schürrle beendet im Alter von nur 29 Jahre überraschend seine Karriere als Profi.

2017 - Mit großen Differenzen starten die EU und Großbritannien in ihre ersten konkreten Verhandlungen über den Brexit. Nach vier Tagen geht die Verhandlungsrunde ohne greifbare Ergebnisse zu Ende.

2007 - Im brasilianischen São Paulo kommen 199 Menschen ums Leben, als ein Airbus A320 über die regennasse Landebahn hinausschießt. Die 187 Insassen und 12 Menschen am Boden werden getötet.

2002 - Die unionsgeführten Länder Bayern, Sachsen und Thüringen scheitern vor dem Bundesverfassungsgericht mit ihrer Klage gegen die eingetragene Lebenspartnerschaft homosexueller Paare.

1997 - Das «Jahrhunderthochwasser», bei dem in Polen und Tschechien über 100 Menschen ums Leben kommen, erreicht über die Oder das Land Brandenburg. Die Überschwemmungen halten die Menschen wochenlang in Atem. Dank des Einsatzes von zehntausenden Helfern kommt es auf deutscher Seite nur zu Sachschäden.

1987 - In der DDR wird die Todesstrafe per Gesetz abgeschafft. Zuletzt war sie 1981 vollstreckt worden.

1932 - Beim «Altonaer Blutsonntag» werden bei einer Straßenschlacht zwischen Nationalsozialisten und Kommunisten im späteren Hamburger Stadtteil 18 Menschen getötet und mehr als 60 verletzt.

1897 - Mit sehr viel Gold aus dem Gebiet um den Klondike-River (Kanada) an Bord erreicht das Dampfschiff «SS Portland» Seattle (US-Bundesstaat Washington). Damit beginnt die Massenhysterie des letzten großen Goldrausches.

GEBURTSTAGE

1952 - David Hasselhoff (70), amerikanischer Schauspieler («Knight Rider») und Popsänger («Looking for Freedom»)

1947 - Camilla Herzogin von Cornwall (75), britische Adelige, seit 2005 zweite Ehefrau des britischen Thronfolgers Prinz Charles

1947 - Dorthe (75), deutsch-dänische Schlagersängerin («Sind Sie der Graf von Luxemburg?», «Wärst Du doch in Düsseldorf geblieben»)

1937 - Andreas von Bülow (85), deutscher Politiker (SPD), Bundesminister für Forschung und Technologie 1980-1982, Mitglied des Bundestags 1969-1994

1787 - Friedrich Krupp, deutscher Unternehmer, Gründer der Gussstahlfabrik Friedrich Krupp, gest. 1826

TODESTAGE

2002 - Joseph Luns, niederländischer Politiker und Diplomat, Nato-Generalsekretär 1971-1984, geb. 1911

1967 - John Coltrane, amerikanischer Jazz-Saxofonist («My Favorite Things»), geb. 1926