Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 27. Juli

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Juli 2022:

30. Kalenderwoche, 208. Tag des Jahres

Noch 157 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Bertold, Lukan, Natalie

HISTORISCHE DATEN

2021 - In einer Anlage zur Verbrennung von Sondermüll in Leverkusen kommt es zu einer Explosion und zu einem Großbrand. Sieben Menschen sterben, etwa 30 werden zum Teil schwer verletzt.

2017 - Firmen dürfen Computer ihrer Angestellten nicht ohne weiteres überwachen, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Zulässig sei das nur bei konkretem Verdacht auf Straftaten oder schwere Pflichtverletzungen.

2009 - Zum ersten Mal seit 1949 gibt es einen direkten Kontakt zwischen den Staatsoberhäuptern der Volksrepublik China und Taiwans. Chinas Präsident Hu Jintao gratuliert Taiwans Präsidenten Ma Ying-jeou zu dessen Wahl zum Vorsitzenden seiner regierenden Nationalpartei.

2002 - Bei einer Flugschau in der ukrainischen Stadt Lwiw (Lemberg) stürzt ein Kampfflugzeug in die Zuschauermenge. 85 Menschen kommen ums Leben, 113 werden verletzt.

1997 - Die Oder erreicht in Frankfurt den Höchststand von 6,57 Metern. Das Jahrhundert-Hochwasser in Brandenburg, Tschechien und Polen nach sintflutartigen Regenfällen hält die Menschen rund vier Wochen in Atem und verursacht Schäden in Milliardenhöhe.

1997 - Jan Ullrich gewinnt als erster deutscher Radfahrer die Tour de France.

1992 - Eine außerordentliche Hauptversammlung der Hoesch AG billigt die Fusion mit der Krupp AG. Rückwirkend zum 1. Januar wird die Firma mit Krupp zu einem neuen Großkonzern verschmolzen.

1990 - Der 2 CV, die «Ente» der französischen Autofirma Citroën läuft in Mangualde in Portugal zum letzten Mal vom Band.

1532 - Als erstes allgemeines deutsches Strafgesetzbuch wird auf dem Reichstag zu Regensburg die «Peinliche Gerichtsordnung» - die «Constitutio Criminalis Carolina» - zum Gesetz erhoben.

GEBURTSTAGE

1977 - Jonathan Rhys Meyers (45), irischer Schauspieler («Kick It Like Beckham», TV-Serie «Die Tudors»)

1972 - Pierre Geisensetter (50), deutscher TV-Moderator («Leute heute», «Herzblatt»)

1957 - Hansi Müller (65), deutscher Fußballspieler, Fußball-Europameister 1980

1947 - Gerlinde Kretschmann (75), deutsche Lehrerin, Ehefrau des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann

1921 - Karl Ernst Tielebier-Langenscheidt (101), deutscher Verleger, Urenkel des Sprachenverlags-Gründers Gustav Langenscheidt

TODESTAGE

2012 - Carl-Ludwig Wagner, deutscher Politiker (CDU), Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz 1988-1991, geb. 1930

1972 - Richard Coudenhove-Kalergi, österreichischer Schriftsteller, gründete 1923 die Paneuropa-Bewegung, 1950 erster Preisträger des Aachener Karlspreises, geb. 1894