VfB Stuttgart

Keine Spannung, keine Tore - und kaum Chancen

1/15
Holger Badstuber gegen Schalke_0
Abwehrspieler Holger Badstuber durfte gegen Schalke mal wieder von Beginn an ran. Wie sich der Innenverteidiger dabei geschlagen hat, erfahren Sie hier in unserer Bildergalerie. © ZVW/Danny Galm
2/15
Hertha BSC Berlin - VfB Stuttgart (04.05.2019)_9
Im Berliner Olympiastadion kassierte der VfB die erste Niederlage unter Interimstrainer Nico Willig. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie vom Spiel. © ZVW/Danny Galm
3/15
VfB Stuttgart gegen Hannover 96_13
Emiliano Insua (ab der 70. Minute für Dennis Aogo): Der Argentinier hatte bei einem Angriff in der 86. Minute die Chance, das Spiel endgültig zu entscheiden – sein Abschluss war allerdings zu unplatziert - Ohne Bewertung © ZVW/Felix Arnold
4/15
VfB Stuttgart - Borussia Dortmund 0:4_0
Sein Einsatz in Leverkusen ist fraglich: Timo Baumgartl. © ZVW/Danny Galm
5/15
Drei-Ligen-Cup VfB Stuttgart - SpVgg Greuther Fürth_0
Der an der Wade verletzte Abwehrspieler Holger Badstuber lässt sich während der Länderspielpause in München behandeln. © ZVW/Danny Galm
6/15
Benjamin Pavard_5
Benjamin Pavard: Der Franzose hatte seine rechte Abwehrseite einigermaßen gut im Griff. Ins Offensivspiel schaltete er sich nur selten ein und wenn er mal mit nach vorne ging, fanden seine ungenauen Flanken keinen Abnehmer - Note: 3 © ZVW/Danny Galm
7/15
Dennis_Aogo_6
Dennis Aogo: Durfte gegen Bremen erneut auf der zentralen Sechserposition vor der Abwehr ran und war der Ruhepol im Stuttgarter Spiel. Er brachte wenig Tempo, durch sein Passspiel und seine klugen Bewegungen aber viel Sicherheit. Aufmerksam im Spiel gegen Ball. Musste nach 52. Minuten verletzt ausgewechselt werden - Note: 3 © ZVW/Danny Galm
8/15
Christian Gentner_0
Kapitän Christian Gentner wird nach seiner Verletzung am Samstag gegen Wolfsburg sein Comeback feiern. © ZVW/Danny Galm
9/15
Hertha BSC Berlin - VfB Stuttgart (04.05.2019)_10
Im Berliner Olympiastadion kassierte der VfB die erste Niederlage unter Interimstrainer Nico Willig. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie vom Spiel. © ZVW/Danny Galm
10/15
VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim_16. März 2019_9
Alexander Esswein: Ein Schatten seiner selbst. Der Ex-Herthaner war im Spiel nach vorne überhaupt nicht in Erscheinung getreten und konnte sein Tempo in den Umschaltmomenten nicht entscheidend einsetzen - Note: 5 © ZVW/Danny Galm
11/15
Borna Sosa_10
Borna Sosa: Lieferte auf dem linken Flügel ein schwaches Spiel ab und leistete sich immer wieder leicht Ballverluste. In Eins-gegen-eins-Situationen konnte sich der junge Kroate nicht behaupten. - Note: 5 © ZVW/Danny Galm
12/15
Mario Gomez_11
Mario Gomez: Ließ sich einige Male tief fallen, um sich Bälle zu holen und erzielte nach einer Didavi-Ecke einen Treffer, der wegen einer Abseitsstellung zurecht aberkannt wurde. Ein ordentliches Spiel des schwäbischen Angreifers, dem allerdings neben dem letzten Zug zum Tor, auch die verwertbaren Zuspiele fehlten - Note: 4 © ZVW/Danny Galm
13/15
Chadrac_Akolo_9
Chadrac Akolo: Nahezu komplett abgemeldet. Keine klaren Aktionen, keine Torgefahr - Note: 5 © ZVW/Danny Galm
14/15
VfB Stuttgart vs. Hannover 96._8
Gonzalo Castro: Der Routinier in der Stuttgarter Mittelfeldzentrale hatte immer wieder gute Ballgewinne, konnte im Spiel nach vorne dennoch kaum Akzente setzen. Die Standards des Ex-Nationalspielers kamen ordentlich - wurden aber von den Mitspielern nicht verwertet - Note: 4 © ZVW/Danny Galm
15/15
VfB Stuttgart - SC Freiburg 2:2_0
Nicolas Gonzalez fehlt dem VfB in den kommenden drei Partien. © ZVW/Danny Galm

Gelsenkirchen.
Es war ein ziemlich müder Bundesliga-Kick, den sich der VfB Stuttgart und der FC Schalke 04 am letzten Spieltag lieferten. Während auf den anderen Plätzen die Tore wie reife Äpfel von den Bäumen fielen, knauserten die Schwaben und die Schalker mit Chancen und Highlights. S04 sicher gerettet, der VfB schon sicher in der Relegation: Die Spannung war im Vorfeld schon weg und dementsprechend zäh gestaltete sich die Partie, in der es nach 90 Minuten keine Tore zu sehen gab und auch nur ganz wenige Torchancen herausgespielt wurden.

Wie sich die VfB-Profis gegen den FC Schalke 04 geschlagen haben, erfahren Sie hier in unserer Bildergalerie.


Die Benotung:

1 = überragend | 2 = stark | 3 = solide | 4 = dürftig | 5 = schwach | 6 = außer Form