Meinung

Kommentar zu Beleidigungen der Rathaus-Mitarbeiter: Zuhören statt beschweren

Zum Kommentar von Vlora Kleeb
Lieber erst einmal zuhören. Symbolfoto. © Adobestock/Sonja Birkelbach

Andere zu beleidigen - von gut gemeinten Scherzen zwischen Freunden einmal abgesehen - ist weder in Ordnung noch produktiv. Die meisten Menschen haben das schon im Kindergarten gelernt. Wir leben allerdings nicht in einer perfekten Welt. Jeder ist einmal überfordert und gereizt, fühlt sich ohnmächtig und wird dann ausfallend – besonders in Zeiten, in denen mehr von uns abverlangt wird als normalerweise.

Das ist zwar menschlich, dennoch aber keine Entschuldigung dafür, seinem Ärger mit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar