Meinung

Kommentar zur Lockerung der Coronaverordnung - Verwirrend, aber richtig: Jetzt dürfen sich doch wieder nur „weniger“ Leute treffen

men-2425121_1920
Wie viele Leute dürfen sich denn jetzt treffen? © Pixabay

Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln. Die erlaubte Personenzahl bei Treffen in privaten Räumen hat sich im Laufe nur weniger Tage erneut verändert. Im öffentlichen Raum in Baden-Württemberg dürfen weiterhin maximal „Personen aus zwei verschiedenen Haushalten zusammenkommen, ohne den Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten zu müssen.“ In privaten Räumen, inklusive Garten, dürfen sich nunmehr (Stand Freitag, 15. Mai) kumulativ treffen:

Angehörige des eigenen Haushalts und die
Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar