Dirty Little Virus

Iggy Pop veröffentlicht Corona-Song

Iggy Pop
Iggy Pop verarbeitet die Corona-Pandemie in seinem Song «Dirty Little Virus». Foto: Sven Hoppe/dpa © Sven Hoppe

Berlin (dpa) - Iggy Pop hat einen Song über das Coronavirus geschrieben. «Covid-19 ist auf der Bühne erschienen», lautet die erste Zeile des Lieds «Dirty Little Virus» («Dreckiges kleines Virus»), das digital veröffentlicht wurde.

Begleitet von Gitarren, Schlagzeug und Trompete beschreibt der 73-Jährige das Pandemiejahr in knappen, direkten Worten. So heißt es in einem Vers: «Grandfather's dead, got Trump instead» («Großvater ist tot, stattdessen haben wir Trump»).

In einer Videobotschaft erklärte Iggy Pop, er habe «nichts zu Emotionales oder Tiefsinniges» über Covid-19 schreiben wollen. Stattdessen habe er das Lied «journalistischer» angehen und die Fragen «wer, was, wann, wo» beantworten wollen. «Gäbe es noch einen Preis für die Person des Jahres, ginge er diesmal sicher an das Virus.»

Zusammen mit dem Song veröffentlichte der «Godfather of Punk» auch einen passenden Mund-Nasen-Schutz, auf den sein bärtiges Kinn aufgedruckt ist.

© dpa-infocom, dpa:201223-99-793334/4