Oscar-Preisträgerin

Jane Fonda: Romantik nur noch mit jüngeren Männern

Jane Fonda
Schauspielerin Jane Fonda bei der Pdeeremiere des Films "Book Club" 2018. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa © Jordan Strauss

Berlin (dpa) - US-Schauspielerin Jane Fonda (83) kann sich eine romantische Beziehung nach eigenen Worten nur noch mit einem jüngeren Mann vorstellen.

«Ist das nicht schrecklich? Es ist die Haut. Ich würde einen jüngeren Mann wollen und ich bin zu eitel», sagte die Oscar-Gewinnerin in einem Interview mit dem Modemagazin «Harper's Bazaar».

Eigentlich habe sie aber mit romantischen Beziehungen abgeschlossen. «Ich habe nicht mehr dieses Verlangen.» Fonda hat drei Scheidungen hinter sich. Ihre Ex-Männer seien nicht Schuld gewesen, sondern sie, sagte der Hollywood-Star. Sie habe Probleme mit Intimität. Außerdem fühle sie sich nur zu Männern hingezogen, die ihr Neues beibringen und andere Leben führen, so gebe sie sich dem hin. «In erster Linie möchte ich gefallen. Das ist ein Problem.» Manchmal fantasiere sie aber darüber, noch mal einen Mann kennenzulernen, sagte sie.

Die Schauspielerin bekam Ende Februar den Golden-Globe-Ehrenpreis «Cecil B. DeMille Award» verliehen. Die mehrfache Globe- und zweifache Oscar-Gewinnerin («Klute», «Coming Home») ist auch als Autorin und Aktivistin bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210326-99-981423/2