Netflix-Produktion

Julia Roberts und Denzel Washington drehen Drama

Julia Roberts und Denzel Washington
Julia Roberts und Denzel Washington stehen gemeinsam vor der Kamera. Foto: Ian West/PA Wire/dpa © Ian West

Los Angeles (dpa) - Netflix bringt zwei Hollywood-Größen nach über 25 Jahren wieder für Film-Dreharbeiten zusammen: Julia Roberts (52) und Denzel Washington (65) sollen für das Drama «Leave the World Behind» gemeinsam vor der Kamera stehen.

Das berichtete das US-Branchenportal «Hollywood Reporter». Das bisher letzte Mal hatten die Schauspieler zusammen 1993 für den Film «Die Akte» (engl. «Pelican Brief») gedreht.

In «Leave the World Behind» geht es um zwei Familien, die sich nicht kennen, aber ein Wochenende miteinander verbringen müssen. Der Trip endet im Chaos. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Rumaan Alam, der im Herbst veröffentlicht werden soll. Das Drehbuch für die Produktion des Streamingportals wird der Regisseur Sam Esmail schreiben. Er soll auch die Regie übernehmen. Esmail ist durch die Thriller-Serie «Mr. Robot» bekannt geworden.

© dpa-infocom, dpa:200721-99-868892/2