Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 2. Dezember

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Dezember 2022:

48. Kalenderwoche, 336. Tag des Jahres

Noch 29 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Bibiana, Luzius

HISTORISCHE DATEN

2021 - Die Bundeswehr verabschiedet Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin mit einem Großen Zapfenstreich, der größten Ehrung der Streitkräfte für eine Zivilperson. In einer kurzen Rede ruft Merkel zur Verteidigung der Demokratie auf.

2007 - Das Musical «Ich war noch niemals in New York» mit Liedern des Sängers Udo Jürgens feiert im Hamburger Operettenhaus auf der Reeperbahn Weltpremiere.

2002 - Die EU-Gesundheitsminister einigen sich gegen deutschen und britischen Widerstand auf ein Werbeverbot für Tabak ab 2005.

1997 - Als zweite deutsche Fußballmannschaft gewinnt Borussia Dortmund den Weltpokal. In Tokio schlagen die Dortmunder den Südamerika-Meister Cruzeiro Belo Horizonte aus Brasilien mit 2:0.

1994 - Die Stadt Frankfurt/Main eröffnet als bundesweit erste Kommune einen so genannten Gesundheitsraum. Hier können sich schwerstabhängige Fixer unter hygienischen Bedingungen Rauschgift spritzen.

1982 - Der amerikanische Herzchirurg William de Vries setzt in Salt Lake City (US-Bundesstaat Utah) erstmals einem Menschen ein Kunstherz ein.

1942 - An der Universität von Chicago (US-Bundesstaat Illinois) gelingt Wissenschaftlern unter der Leitung des italienischen Kernphysikers Enrico Fermi erstmals eine atomare Kettenreaktion im Laborversuch.

1927 - Der sowjetische Diktator Josef Stalin lässt seinen Widersacher Leo Trotzki und dessen Anhänger aus der KPdSU ausschließen. Der Gründer der Roten Armee geht ins Exil, wo er 1940 von einem Agenten Stalins ermordet wird.

1852 - Louis Napoleon wird als Napoleon III. zum Kaiser der Franzosen ausgerufen.

GEBURTSTAGE

1960 - Deb Haaland (62), amerikanische Politikerin, Innenministerin seit 2021, bekleidet als erste amerikanische Ureinwohnerin einen Ministerposten

1957 - Beate Langmaack (65), deutsche Drehbuchautorin (TV-Film «Tiere der Großstadt»)

1947 - Rudolf Scharping (75), deutscher Politiker, Bundesverteidigungsminister 1998-2002, SPD-Vorsitzender 1993-1995, Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz 1991-1994

1944 - Botho Strauß (78), deutscher Dramatiker («Bekannte Gesichter, gemischte Gefühle») und Schriftsteller («Anschwellender Bocksgesang»)

1942 - Ulrich Wickert (80), deutscher Fernsehjournalist («Tagesthemen») und Autor («Der Ehrliche ist der Dumme»)

TODESTAGE

1982 - Marty Feldman, britischer Schauspieler («Frankenstein Junior»), geb. 1934

1547 - Hernán Cortés, spanischer Konquistador, eroberte und zerstörte das Aztekenreich in Mexiko, geb. 1485