Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 2. November

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. November 2022:

44. Kalenderwoche, 306. Tag des Jahres

Noch 59 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Angela, Willibold

HISTORISCHE DATEN

2020 - In der Wiener Innenstadt erschießt ein 20-jähriger Islamist mit nordmazedonischen Wurzeln vier Menschen, darunter eine 24 Jahre alte deutsche Studentin. Ein tödlicher Polizeischuss stoppt den wegen Mitgliedschaft in einer terroristischer Vereinigung vorbestraften Mann.

2012 - «Atlantis», das letzte der US-Space Shuttles, rollt ins Museum. Die fast 60 Meter lange Raumfähre wird im US-Bundesstaat Florida aus einer Lagerhalle in das rund 16 Kilometer entfernte Besucherzentrum des Kennedy Space Centers gefahren.

2012 - Reiseziele in Deutschland können künftig auch mit Fernbussen angefahren werden. Der Bundesrat stimmt einer weitgehenden Freigabe des Linienverkehrs zum 1. Januar 2013 zu. Damit fallen die seit 1931 zum Schutz der Bahn bestehenden Beschränkungen.

2002 - Die britische Polizei vereitelt die Entführung von Victoria Beckham, dem früheren «Spice Girl», und ihren beiden Kindern. Fünf Personen werden festgenommen.

1987 - Am Rande von Protesten gegen die Startbahn West des Frankfurter Flughafens werden zwei Polizisten erschossen. Der Täter wird 1993 wegen Totschlags rechtskräftig zu 15 Jahren Haft verurteilt.

1982 - Der Prozess gegen Marianne Bachmeier, die 1981 den mutmaßlichen Mörder ihrer siebenjährigen Tochter im Gerichtssaal erschossen hatte, beginnt in Lübeck. 1983 wird sie zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt, von der sie zwei Jahre verbüßen muss.

1917 - Der britische Außenminister Arthur James Balfour stellt der jüdischen Bevölkerung im britisch verwalteten Palästina einen eigenen Staat in Aussicht.

1902 - In Charlottenburg bei Berlin werden die neuen Gebäude der Hochschule der bildenden Künste und der Hochschule für Musik eingeweiht.

1810 - Preußen hebt mit dem Erlass des Gewerbesteueredikts den Zunftzwang auf und führt die Gewerbefreiheit ein. Das Edikt ermöglicht, ein Gewerbe und die gewerbliche Niederlassung in Stadt und Land frei zu wählen.

GEBURTSTAGE

1957 - Hera Lind (65), deutsche Schriftstellerin («Das Superweib», «Ein Mann für jede Tonart»)

1957 - Lucien Favre (65), Schweizer Fußballtrainer, Borussia Dortmund 2018-2020, Borussia Mönchengladbach 2011-2015

1952 - Jean-Remy von Matt (70), Schweizer Werbekaufmann und Unternehmer, Mitbegründer der Hamburger Werbeagentur Jung von Matt

1942 - Shere Hite, amerikanisch-deutsche Soziologin («Hite-Report - Das sexuelle Erleben der Frau»), gest. 2020

1942 - Stefanie Powers (80), US-amerikanische Schauspielerin («Hart aber herzlich»)

TODESTAGE

2014 - Acker Bilk, britischer Jazz-Musiker und Klarinettist («Stranger on the Shore»), geb. 1929

2012 - Han Suyin, chinesische Ärztin und Schriftstellerin («Alle Herrlichkeit auf Erden»), geb. 1917