Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 22. August

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. August 2022:

34. Kalenderwoche, 234. Tag des Jahres

Noch 131 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Sigfrid

HISTORISCHE DATEN

2021 - Die Neue Nationalgalerie in Berlin mit Kunstwerken des 20. Jahrhunderts wird wiedereröffnet. Die fünfjährige Sanierung des Gebäudes kostete etwa 140 Millionen Euro.

2017 - Der russische Theaterregisseur Kirill Serebrennikow wird in Moskau unter Betrugsverdacht festgenommen. Dem Leiter des Moskauer Gogol-Theaters wird Unterschlagung von Fördergeldern in Millionenhöhe vorgeworfen.

2012 - Der einzige Pandabär im Berliner Zoo, Bao Bao, stirbt im Alter von 34 Jahren. Das Tier war 1980 als Geschenk Chinas an den damaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt zusammen mit Tjen Tjen nach Berlin gekommen. Bao Baos Partnerin starb bereits 1984.

2007 - Das Bundeskabinett beschließt die von Justizministerin Brigitte Zypries (SPD) vorgelegte Reform der Privatinsolvenz. Sie soll für etwa 77 000 zahlungsunfähige Verbraucher den Weg aus der Schuldenfalle weisen.

2002 - Beim Absturz einer Propellermaschine in Nepal kommen 18 Menschen ums Leben, darunter 13 deutsche Trekking-Touristen.

1992 - Unter dem Beifall von Schaulustigen kommt es vor der Aufnahmestelle für Asylbewerber im Sonnenblumenhaus in Rostock-Lichtenhagen zu schweren Ausschreitungen Rechtsradikaler.

1972 - Das IOC schließt auf Druck von zwölf afrikanischen Staaten Rhodesien (heute Simbabwe) von den Olympischen Spielen in München aus. Rhodesien wurde aufgrund seines rassistischen Regimes von diesen Staaten nicht anerkannt.

1922 - Michael Collins, einer der führenden Köpfe des irischen Guerillakrieges gegen die britische Herrschaft, wird aus einem Hinterhalt erschossen. Mutmaßliche Schützen waren Gegner des von Collins ausgehandelten anglo-irischen Vertrages, der de facto zur Teilung der Insel in den protestantischen Norden und den katholischen Süden führte.

1642 - In England beginnt ein Bürgerkrieg, der 1649 mit der Hinrichtung von König Karl I. und der zeitweisen Abschaffung der Monarchie endet.

GEBURTSTAGE

1993 - Laura Dahlmeier (29), deutsche Biathletin, siebenmal Gold bei Weltmeisterschaften, zweimal Gold bei Olympischen Spielen

1942 - Harald Norpoth (80), deutscher Leichtathlet, Silbermedaille über 5000 Meter bei den Olympischen Spielen in Tokio 1964

1935 - Hansgünther Heyme (87), deutscher Theaterregisseur, Intendant der Ruhrfestspiele Recklinghausen 1991-2003

1897 - Elisabeth Bergner, österreichisch-britische Schauspielerin («Die glücklichen Jahre der Thorwalds»), gest. 1986

1862 - Claude Debussy, französischer Komponist (Oper «Pelléas et Mélisande»), einer der Hauptvertreter des Impressionismus, gest. 1918

TODESTAGE

2021 - Jürgen Engert, deutscher Journalist, langjähriger Moderator des ARD-Magazins «Kontraste», geb. 1936

2011 - Loriot (bürgerlich: Vicco von Bülow), deutscher Autor, Regisseur und Cartoonist (Filme «Ödipussi», «Papa ante portas», ARD-Serie «Loriot I-VI»), geb. 1923