Was geschah am ...

Kalenderblatt 2022: 29. August

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. August 2022:

35. Kalenderwoche, 241. Tag des Jahres

Noch 124 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Beatrix, Sabina, Theodora

HISTORISCHE DATEN

2021 - In der ersten TV-Runde vor der Bundestagswahl betonen die Spitzenkandidaten Armin Laschet (CDU/CSU), Olaf Scholz (SPD) und Annalena Baerbock (Grüne) auf RTL und ntv ihre Unterschiede. Umfragen sehen Scholz als Sieger des sogenannten Triells, das etwa fünf Millionen Zuschauer verfolgen.

1997 - Reed Hastings und Marc Randolph, beide Softwareunternehmer, gründen in Los Gatos/Kalifornien gemeinsam den Online-Filmverleih Netflix.

1992 - Bei einem Bombenanschlag auf dem Altstadtfest in Hannover werden mindestens 14 (nach anderen Angaben 16 oder 19) Menschen zum Teil schwer verletzt. In einem Papierkorb war eine mit Sprengstoff gefüllte Bierdose explodiert. Täter ist ein 22-jähriger psychisch kranker Maschinenbaustudent.

1952 - Der 1942 entstandene Spielfilm «Casablanca» mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman kommt in gekürzter Fassung erstmals in die deutschen Kinos. Alle Bezüge zur Nazi-Zeit und auf den Krieg waren herausgeschnitten worden.

1924 - Der Bildungsverband der deutschen Buchdrucker gründet eine gewerkschaftlichen Buchgemeinschaft: die Büchergilde Gutenberg.

1897 - Der vom österreichischen Journalisten Theodor Herzl einberufene Erste Zionistische Weltkongress beginnt in Basel. Auf dem dreitägigen Treffen wird die Gründung eines jüdischen Staates in Palästina gefordert.

1842 - Der Vertrag von Nanking (heute Nanjing) beendet den 1839 zwischen Großbritannien und China ausgebrochenen Ersten Opiumkrieg. China wird zur Öffnung seiner Märkte gezwungen.

1787 - Friedrich Schillers Drama «Don Carlos» wird in Hamburg uraufgeführt.

1526 - Ludwig II. von Ungarn verliert die Schlacht bei Mohacs gegen Sultan Süleyman I.. Danach gerät Ungarn größtenteils unter die Herrschaft des Osmanischen Reiches.

GEBURTSTAGE

1962 - Jutta Kleinschmidt (60), deutsche Rallyefahrerin, Gewinnerin (Gesamtwertung) der Rallye Dakar 2001 als erste Frau

1942 - Cornelie Sonntag-Wolgast (80), deutsche Politikerin (SPD) und Journalistin, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister des Innern 1998-2002, Buch «Willst du dir das wirklich antun? Als Journalistin in der Politik»

1942 - Gottfried John, deutscher Schauspieler («James Bond 007 - Goldeneye», «Berlin Alexanderplatz»), gest. 2014

1922 - John Williams, amerikanischer Schriftsteller («Stoner», «Butcher's Crossing», «Augustus»), gest. 1994

1922 - Richard Blackwell, amerikanischer Modekritiker, bekannt geworden durch seine jährlich veröffentlichte Liste der am schlechtesten gekleideten Prominenten, gest. 2008

TODESTAGE

1982 - Nahum Goldmann, Zionist, 1932 Mitbegründer und späterer Präsident des jüdischen Weltkongresses 1949-1978, geb. 1895

1972 - Lale Andersen, deutsche Sängerin und Schauspielerin («Lili Marleen»), geb. 1905