Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 7. August

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. August 2022:

31. Kalenderwoche, 219. Tag des Jahres

Noch 146 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Afra, Donatus, Juliana

HISTORISCHE DATEN

2014 - Das Völkermordtribunal in Kambodscha verurteilt die beiden letzten noch lebenden Anführer des kommunistischen Rote-Khmer-Regimes aus den 1970er Jahren, Nuon Chea und Khieu Samphan, wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu lebenslanger Haft.

1995 - Beim Einsturz des bereits im Mittelalter errichteten Roten Turms in Jena werden vier Bauarbeiter getötet, die mit Restaurierungsarbeiten an der historischen Stadtbefestigung beschäftigt waren.

1992 - Boris Becker und Michael Stich gewinnen bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona die Goldmedaille im Doppel.

1990 - Die südafrikanische Befreiungsbewegung Afrikanischer Nationalkongress (ANC) stellt ihren bewaffneten Kampf ein.

1987 - Die Amerikanerin Lynne Cox durchschwimmt als erster Mensch die Beringstraße zwischen Alaska und Sibirien.

1962 - Aus der Wallfahrtskirche im unterfränkischen Volkach wird die fast 500 Jahre alte Madonna im Rosenkranz von Tilman-Riemenschneider gestohlen. Erst durch die Intervention des Verlegers Henri Nannen und eine Zahlung von 100.000 Mark Lösegeld gelangt das weltbekannte Schnitzwerk wieder in den Besitz der Gemeinde.

1952 - Die «Gesellschaft für Sport und Technik» (GST) wird in der DDR zur paramilitärischen und wehrsportlichen Erziehung und Ausbildung von Jugendlichen gegründet.

1947 - Der Norweger Thor Heyerdahl und sechs Begleiter landen nach Überquerung des Pazifik mit dem Balsa-Floß «Kon-Tiki» auf der polynesischen Insel Raroia. 101 Tage zuvor waren sie in Peru gestartet.

1912 - Bei einer Ballonfahrt in der Nähe von Wien entdeckt der österreichische Physiker Victor Hess die Höhenstrahlung, die später als Kosmische Strahlung bezeichnet wird. 1936 erhält er dafür den Physik-Nobelpreis.

GEBURTSTAGE

1987 - Mai Thi Nguyen-Kim (35), deutsche Wissenschaftsjournalistin, TV-Sendung «MaiThink X – Die Show» auf ZDFneo, Buch «Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit»

1977 - Hendrik Streeck (45), deutscher Virologe, Direktor des Institutes für Virologie an der Universitätsklinik Bonn

1957 - Uta Schorn (65), deutsche Kunstturnerin, Sportlerin des Jahres 1973

1942 - Siegfried Held (80), deutscher Fußballspieler, Borussia Dortmund 1965-1971 und 1977-1979, Nationalspieler 1966-1973

1867 - Emil Nolde, deutscher Maler und Grafiker, gest. 1956

TODESTAGE

1992 - Eberhard Fechner, deutscher Schauspieler und Fernsehregisseur («Tadellöser & Wolff»), geb. 1926

1957 - Oliver Hardy, amerikanischer Filmkomiker («Dick und Doof»), geb. 1892