Hollywood-Star

Nicolas Cage zum fünften Mal verheiratet

Nicolas Cage
Nicolas Cage hat wieder Ja gesagt. Foto: Petros Karadjias/AP/dpa © Petros Karadjias

Los Angeles (dpa) - Der Oscarpreisträger Nicolas Cage (57, «Leaving Las Vegas») hat Medienberichten zufolge seine Freundin Riko Shibata geheiratet.

Das Paar habe sich bereits am 16. Februar in Las Vegas das Jawort gegeben, berichtete das «People»-Magazin am Freitag (Ortszeit) unter Berufung auf einen Sprecher des US-Schauspielers. «Es ist wahr und wir sind sehr glücklich», wurde Cage von dem Blatt zitiert.

Die Hochzeit in einem Hotel in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada sei sehr klein und vertraut gewesen, berichtete das Blatt. Die Braut, die Medienberichten zufolge 26 Jahre alt ist, habe einen handgefertigten japanischen Hochzeitskimono getragen, während Cage im Smoking erschien. Das Paar hatte sich laut «People»-Bericht vor mehr als einem Jahr in Japan kennengelernt. Für Cage ist es demnach die fünfte Ehe.

Der Hollywood-Star war sechs Jahre lang (1995-2001) mit seiner Schauspielkollegin Patricia Arquette verheiratet, während die Ehe mit Lisa Marie Presley, der Tochter des «King of Rock'n'Roll» Elvis Presley, nur dreieinhalb Monate dauerte. 2004 heiratete er die Restaurantmitarbeiterin Alice Kim, sie ließen sich nach zwölf Jahren Ehe im Jahr 2016 wieder scheiden. 2019 wurde Cage nach sehr kurzer Ehe von seiner vierten Frau, der Maskenbildnerin Erika Koike, geschieden.

© dpa-infocom, dpa:210306-99-713254/2