VfB Stuttgart

"Liebling, ich habe den VfB dezimiert"

VfB Stuttgart gegen 1. FC Köln (13.10.2017)_0
Die Fanszene des VfB Stuttgart will sich klar und deutlich vom "Konstrukt RB Leipzig" abgrenzen, blickt aber auch kritisch auf die Entwicklung im eigenen Verein. © Büttner / ZVW

Stuttgart.
Nicht nur VfB-Torhüter Ron-Robert Zieler konnte mit einem Tag Abstand über seinen folgenschweren Bock im Spiel beim HSV lachen („Jetzt habe ich was erlebt, was mir noch nie passiert ist. Das kann ich noch meinen Enkelkindern erzählen“), sondern auch die VfB-Fangemeinde hatte ihren Ärger über die Fehlentscheidung von Schiedsrichter Guido Winkmann verdaut.

Schimpfte und fluchte die VfB-Fangemeinde im Netz am Samstag noch über die unberechtigte Gelb-Rote Karte gegen Dzenis Burnic, so kreierten einige VfB-Anhänger am Sonntag auf Twitter den Hashtag #Winkmannfilme und brachten den Namen des 43-jährigen Unparteiischen in bekannten Film-Titeln unter. Hier eine kleine Auswahl: