Alfdorf

Ab Montag, 11. Mai, dürfen die Golfer im G&LC Haghof wieder auf den Golfplatz

Golf offen
Präsident Dr. Albrecht Sorg und Clubmanager Martin Arzberger heißen zunächst einmal die Haghof-Mitglieder ab Montag, 11. Mai, willkommen. © Gabriel Habermann

Der Golfsport ist von der Politik wieder freigegeben, „weil zum einen die Abstandsregeln einfach eingehalten werden können und zum andern der Sport im Freien guttut, da er hilft, das Immunsystem zu stärken und auch den Kopf frei zu bekommen“, sagt Dr. Albrecht Sorg, Präsident des G&LC Haghof. „Wir freuen uns, die Golfsaison 2020 endlich eröffnen zu können, wenn auch unter sehr ungewohnten Umständen. Turniere werden bis Ende August keine stattfinden. Auch der Baden-Württembergische Golfverband hat alle Verbandsturniere (erste Mannschaften, AK 30, 50, etc.) vorerst bis zum 23. August abgesagt“, berichtet Dr. Albrecht Sorg auf der ersten Runde mit dem Cart über die 18-Loch-Meisterschaftsanlage sowie den öffentlichen 7-Loch-Platz.

In den ersten beiden Wochen ab dem kommenden Montag, 11. Mai, werden nur Haghof-Mitglieder über das neue Online-Buchungssystem auf dem 18-Loch-Meisterschaftskurs spielen dürfen. „Wir haben jedoch einige Ideen, um auch Familien zu uns zu locken, denen die Decke auf den Kopf fällt und die mit dem Golfen beginnen möchten. Es wird Schnupperkurse auf dem 7-Loch-Platz geben. Ab wann und in welcher Form, wird noch intern besprochen“, so der Haghof-Präsident.

Folgende Verhaltensregeln für alle Golferinnen und Golfer im G&LC Haghof gelten während der Corona-Pandemie:

Die Verhaltensregeln für die Golferinnen und Golfer

Allgemeine Hinweise: Um einen geregelten Spielbetrieb innerhalb der Vorschriften der Behörden wegen der Corona-Pandemie zu gewährleisten, bitten wir Sie, die Hygienerichtlinien und Kontaktbeschränkungen einzuhalten und den Anweisungen des Aufsichtspersonals (Vorstand, Clubmanager, Golflehrer, Sekretariat, Greenkeeper und Platzaufsicht) Folge zu leisten. Die Spielgruppengröße ist auf maximal zwei Personen beschränkt.

Anfahrt/Parkplatz:Bitte treffen Sie höchstens 30 Minuten vor Ihrer Startzeit bzw. Trainerstunde auf der Golfanlage ein. Parken Sie nicht zu eng aufeinander, um den Mindestabstand bei Ent- und Beladen zu gewährleisten.

Clubhaus/Pro Shop/Restaurant/Pro:Wir empfehlen, im Clubhaus einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Im Pro Shop ist dies Pflicht. Die Umkleideräume sind geschlossen. Die Toiletten sind geöffnet. Es stehen Sprühflaschen mit Desinfektionsmittel bereit. Das Sekretariat hat ab Öffnung der Anlage täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Das Restaurant muss noch geschlossen bleiben. Unsere Pächter bieten aber ab Wiedereröffnung der Golfanlage Snacks und Getränke für die Runde oder zum Mitnehmen nach der Runde für zu Hause an (bitte vor der Runde bestellen). Der Pro Shop hat ab Öffnung der Anlage von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Bitte achten Sie auf die Abstands- und Hygieneregeln für Läden (Mundschutz, Höchstzahl Kunden). Unser Pro James Dawson bietet bei Öffnung wieder Einzel-Golfunterricht an. Sie erreichen James unter 01 78/8 55 55 89, jaydawsonuk@yahoo.co.uk oder www.meandmypro.de. Gerne können Sie auch eine Golfschnupperstunde für Interessenten (bis zwei Personen) für 19 Euro pro Person buchen, falls Ihre Freunde Zeit und Lust haben, den Golfsport einmal auszuprobieren. Der Strom in der Caddyhalle wird am Wochenende vor der Öffnung wieder eingeschaltet. Bitte achten Sie auf die Abstandsregel und warten Sie, falls eine Caddybox neben Ihrer Box gerade ein- oder ausgeräumt wird.

Übungsanlagen:Bitte benutzen Sie grundsätzlich nur Ihre eigenen Schläger. Rangebälle dürfen nicht eingesammelt werden. Bitte halten Sie am Ballautomat den Abstand ein. Desinfektionsmittel steht bereit. Benutzen Sie nur die vorhandenen Mattenabschläge. Auf den Übungsgrüns (Putting/Chipping) dürfen nur jeweils vier Golfer gleichzeitig mit ihren eigenen Bällen spielen.

Golfplatz: Bitte kommen Sie nur auf die Golfanlage, wenn Sie eine Startzeit (7-Loch oder 18-Loch Platz) oder eine Trainerstunde gebucht haben. Aufgrund der eingeschränkten Kapazität der Übungsanlagen müssen sich Mitglieder ohne eine Startzeit oder Trainerstunde vorher im Sekretariat anmelden, bevor sie die Golfanlage anfahren und auf die Übungsanlage gehen. Wir richten in der Nähe von Tee 1 zwei Wartebereiche für die jeweiligen Spielergruppen ein, in denen Sie mit genügend Abstand auf Ihre Startzeit warten können. Carts können gemietet werden. Allerdings dürfen die Carts nur von einer Person genutzt werden. Ausnahme: Mitglieder desselben Hausstands dürfen ein Cart gemeinsam fahren. Die Carts werden von uns aus der Halle vor das Clubhaus gebracht und nach jeder Runde desinfiziert. Auf dem Platz werden alle Bunkerrechen und alle Ballwascher entfernt. Im Bunker ist es dann erlaubt, den Ball straflos zu droppen, wenn die Lage des Balls durch Fußspuren beeinträchtigt ist. Die Lochfahnen dürfen nicht berührt werden und verbleiben im Loch. Bei Gewittergefahr begeben Sie sich bitte rechtzeitig in Richtung Parkplatz und warten Sie in Ihrem Auto, bis die Gefahr vorüber ist. Die Blitzschutzhütten sind wegen der Abstandsregel nicht benutzbar. Vorgabenwirksames Spiel ist möglich. Sie können jederzeit EDS-Runden im Sekretariat anmelden.