Alfdorf

Alfdorfer Unternehmer hilft Kulturmachern in Gmünd bei erstem Festival seit Corona

Himmelsgarten Gmünd
Idyllische Kulisse: Im Himmelsgarten in Gmünd-Wetzgau wird das Festival stattfinden. © Mathias Ellwanger

Klaus Doldinger spielt in Gmünd. Thomas Quasthoff singt in Gmünd. Solche Nachrichten gab es monatelang nicht in der Zeitung. Das hat Rainer Koczwara zusammen mit Gmünder Kollegen aus der Veranstaltungsbranche und von der Touristik und Marketing GmbH nun geändert: Vom 20. bis zum 23. August holen die Kulturmacher an vier Open-Air-Abenden Jazz, Kabarett und Comedy in den Himmelsgarten.

500 statt 2000 Zuschauer sind bei den Auftritten erlaubt

Solche Nachrichten gibt es seit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar