Alfdorf

Drive-in für Weihnachtsbäume in Alfdorf-Brech: Risikofrei einkaufen in der Corona-Krise

armaturenbrett Auto Regen Straße Symbol Blaulicht_0
In Alfdorf-Brech muss man nicht austeigen, um einen Weihnachtsbaum zu kaufen! © Christine Tantschinez

Mag Corona das Weihnachtsfest einschränken, wie es will, aber der Christbaum ist und bleibt ein Muss. Und bei Bernhard Kleinhanß in Brech bei Alfdorf muss man zum Baumkauf nicht einmal in die Plantage. Hupen, im Auto sitzen bleiben, aussuchen und bezahlen genügt.

Die Idee ist ihm nach Feierabend gekommen, als er noch ein bisschen mit der Familie zusammensaß: Weihnachtsbäume verkaufen wie beim Drive-in von McDonald’s. Der Baumhandel läuft bei ihm nebenher, eigentlich ist er

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich