Alfdorf

Gibt es Bußgeldstrafen für den Veranstalter und die Teilnehmer in Alfdorf nach der aufgelösten Versammlung im Seehof-Restaurant?

seehof auflösung
Die Polizei löste mit einem großen Aufgebot an Einsatzkräften die Versammlung der „WIR2020“-Partei im Seehof-Restaurant in Alfdorf auf. Aber warum gibt es noch keine Strafen? © MARKUS METZGER

Hat der Einsatz der Polizei im Alfdorfer Seehof-Restaurant und die damit verbundene Auflösung der Versammlung der „WIR2020“-Partei mit rund 130 Gästen Konsequenzen? Gibt es Bußgeldbescheide gegen Veranstalter Stefan Schmidt oder gar gegen die einzelnen Personen vor Ort, die teilweise ihre Personalausweise auf den Boden geworfen hatten und nicht mehr mit nach Hause nahmen?

Querdenker Stefan Schmidt sagt, nachdem er beim Ordnungsamt des Landratsamts nachfragte in diesen Tagen: „Laut

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar