Alfdorf

Logenplätze auf der Dammkrone beim Konzert am Eisenbachsee

5I7A6559a
"Saint's Sin" sorgten am Eisenbachsee für Stimmung und gute Laune. © Gabriel Habermann

Besser ging es nicht. Ein lauer Sommerabend, ein Gitarrist, der genau wusste, was zu tun war, und ein Sänger mit grandioser Stimme. Kurz, das Konzert von „Saint’s Sin“ beim „Ständle“ am Eisenbachsee wurde zum Riesenerfolg. Keine Probleme hatten die vielen Gäste damit, die Auflagen wegen Corona zu erfüllen. Denn viele Passanten nutzten einfach die Bänke auf der Dammkrone des Eisenbachsees als Sitzplatz, um das Konzert zu genießen. Zwischen den beiden Musikern Marc Saint und Mike Crush und den

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar