Alfdorf

Tiefer Griff in den Sparstrumpf in der Gemeinde Alfdorf und Ehrung für Horst Metzger

Gemeinderatsitzung alfdorf
Horst Metzger wurde im Rahmen der Gemeinderatssitzung in Alfdorf für 40 Jahre Arbeit im Gemeinderat geehrt. © Benjamin Büttner

„Ein enormer Betrag“, kommentierte Kämmerer Norbert Kronberger angesichts des Finanzierungsbedarfs 2020 im Alfdorfer Etat. Gleichzeitig konnte er die Gemeinderäte am Montag auch beruhigen: „Das kann überbrückt werden“. Auch Bürgermeister Ronald Krötz zeigte sich eher positiv gestimmt angesichts der 13,2 Millionen Euro, die 2020 im Etat finanziert werden müssen. Grund für seinen Optimismus war die Tatsache, dass die Gemeinde diesen hohen Betrag zahlen kann, ohne dafür einen Kredit aufnehmen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich