Alfdorf

Wer ist schuld an dem Dilemma in Alfdorf, genauer zwischen Brend und Höldis?

Baustellen ohne Ende: Die Stadtwerke treiben den LWL-Ausbau voran. Lichtwellenleiter Glasfaser Kabel Internet DSL 100.000 Mbi/s
Passt überhaupt ein Kabel in das Leerrohr zwischen Brend und Höldis? Oder liegt ein zu dünnes Leerrohr unter der Straße? © Gabriel Habermann

In der ersten Gemeinderatssitzung unter der Leitung von Bürgermeister Ronald Krötz kam es am Ende der öffentlichen Sitzung zu einer großen Diskussion. Gemeinderat Kai Strobel sagte: „Zwischen Brend und Höldis liegt ein Leerrohr, das bereits eingebaut und vergraben ist, welches jedoch keinen Nutzen hat. Der Durchmesser ist für ein schnelles Internet viel zu klein.“ Die Gemeindeverwaltung konnte die Diskussion nur beenden mit dem Verweis, den Sachverhalt für die nächste Sitzung vorzubereiten.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich