Alfdorf

Wildnis statt Hallenbad: Nixen baden bei fünf Grad im Eisenbachsee in Alfdorf

Eisbaden
Helena Fritz (links) Katharina Hegemann (rechts) mit ihren Flossen im Eisenbachsee in Alfdorf. © ALEXANDRA PALMIZI

Katharina Hegemann und Helena Fritz sind begeisterte Meerjungfrauen. Normalerweise schwimmen sie mit einer Monoflosse und ihrem Fischanzug in Hallenbädern. Weil das derzeit nicht geht, weichen die beiden auf die derzeit eisigen Seen im Welzheimer Wald aus. Wir haben sie beim Eisbaden begleitet. Aber Achtung: Der Extremsport kann lebensgefährlich werden.

Während die meisten am Sonntagmorgen wohl noch im Bett liegen oder gerade am Frühstückstisch sitzen, sind die 18 Jahre alte Helena

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion