Alfdorf

ZF Alfdorf: Um die Corona-Infektionskette zu brechen, sind aktuell 230 ZF-Mitarbeiter zu Hause

ZF Alfdorf
Bei ZF in Alfdorf fehlen derzeit 230 Mitarbeiter aufgrund von 30 bestätigten Corona-Fällen. © Gabriel Habermann

Einige Mitarbeiter meldeten sich telefonisch beim Zeitungsverlag Waiblingen nach dem Artikel, dass es 30 bestätigte Corona-Fälle bei ZF in Alfdorf gibt und 200 weitere Mitarbeiter bis kommenden Montag vorsorglich zu Hause bleiben müssen. Manch einer fragt sich, warum nun eine komplette Produktion lahmgelegt werden müsse, wenn nicht mehr Mitarbeiter krank seien als in den Jahren zuvor.

Darunter müssten ja auch die Partner von ZF leiden, da ja nichts mehr gearbeitet werden könne in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich