Berglen

Am Samstag (16.4.) wieder großes Osterfeuer in Rettersburg

osterfeuer
Osterfeuer in Rettersburg. © Benjamin Buettner

Die Eintracht Rettersburg entzündet am Samstag, 16. April 2022, ihr Osterfeuer beim Vereinsheim an der Linsenhofstraße. Beginn ist um 18 Uhr.

Aufgrund der Pandemie hat das Team laut einer Pressemitteilung mehr Platz geschaffen: Der Palettenstapel wird um circa zehn Meter zum Linsenhof versetzt. Zusätzlich sind Toiletten bereitgestellt und über einen dritten Verkaufswagen werde versucht, die Besucher besser zu verteilen.

Tanz der Kinder, Musik von einer Band

Dieses Jahr spielt die Band „Untitled“ mit ihren Mitgliedern aus Berglen und Kornwestheim. Auf dem Programm stehen Rock und Pop.

Mit Einbruch der Dunkelheit treten zuerst Kinder des Vereins mit drei Tänzen auf, nach dem Fackeltanz wird das Feuer entzündet.

Bewirtung und Benefiz

Zu essen gibt es Lamm-Gyros und aus Rettersburg Rote Würste, Bratwürste und Pommes. Die Getränke kommen ebenfalls aus der Region. Mit jedem verkauften Essen und Getränk spendet der Verein 50 Cent an die Ukraine. „Wir würden uns freuen, wenn die Gäste ihr Pfand dafür auch spenden“, heißt es in der Ankündigung. 

Holzherzen in den Farben der Ukraine

In Verbindung mit der Spendenaktion „Osterfeuer für den Frieden“ haben sich die Mitarbeiter und Inhaber der Firma Möbel Graf bereit erklärt, Herzen in den Farben der Ukraine herzustellen. Das Material wird gespendet, die Herzen ehrenamtlich gefertigt. Diese Herzen aus Holz mit Eisenstab können für zehn Stück erworben werden. Dies ist direkt, wie Harald Häfner mitteilt, in der Schreinerei Möbel Graf, Schumannweg 1 (gegenüber von der Poststelle) möglich oder per E-Mail an h.haefner@grafobjekt.com bestellen. Der Erlös geht je zur Hälfte an die FEG-Ukrainehilfe (https://feg.de/ukrainehilfe) und an eine rumänische Kirchengemeinde in Suceava, die eine Möglichkeit geschaffen hat, geflüchtete Kinder aufzunehmen.

Die Eintracht Rettersburg entzündet am Samstag, 16. April 2022, ihr Osterfeuer beim Vereinsheim an der Linsenhofstraße. Beginn ist um 18 Uhr.

Aufgrund der Pandemie hat das Team laut einer Pressemitteilung mehr Platz geschaffen: Der Palettenstapel wird um circa zehn Meter zum Linsenhof versetzt. Zusätzlich sind Toiletten bereitgestellt und über einen dritten Verkaufswagen werde versucht, die Besucher besser zu verteilen.

Tanz der Kinder, Musik von einer

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion