Berglen

Bürgermeisterwahl in Berglen: In der Coronazeit ist die Briefwahl der Ausweg, der für eine sensationelle Wahlbeteiligung sorgt

Bürgermeisterwahl
Unabhängig von der eindeutigen Ausgangslage: Bei der Auszählung kommt es auf jede einzelne Stimme an. Foto: Palmizi © ALEXANDRA PALMIZI

Sensationelle 50,45 Prozent Wahlbeteiligung und das bei einer Wahl mit nur einem Bewerber und noch immer in der Coronazeit? Die Berglener haben es hinbekommen. Vielleicht ist es aber doch nicht ganz so überraschend, wie es zunächst scheint. Die Gemeinde hat intensiv Aufklärungsarbeit geleistet und massiv dafür geworben, dass die Wahlberechtigten von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch machen – letztlich mit großem Erfolg.

Mit dem absoluten Schwerpunkt auf der Briefwahl (49 Prozent

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar