Berglen

Bürgermeisterwahl in Berglen: Was Wähler beachten müssen

Reichsbürger
Am Sonntag berichten wir live aus dem Rathaus. © ALEXANDRA PALMIZI

Die Bürgermeisterwahl findet am Sonntag, 4. Juli, statt. Gewählt werden kann von 8 bis 18 Uhr. Wahlberechtigt sind Deutsche (Artikel 116 Grundgesetz) und Staatsangehörige eines anderen Mitgliedstaates der EU, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens drei Monaten in der Gemeinde (Hauptwohnsitz) wohnen und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Die Gemeinde Berglen hat vier Wahlbezirke festgelegt.

  • Das Wahllokal für Oppelsbohm, Volkhardtsmühle, Ödernhardt, Erlenhof, Bretzenacker und Oberweiler befindet sich in der Sporthalle in Oppelsbohm (Stockwiesen 1).
  • Wer in Rettersburg, Kieselhof, Linsenhof, Drexelhof, Öschelbronn oder Stöckenhof wohnt, kann im Bürgerhaus in Rettersburg (Buchenbachstraße 1) sein Kreuzle machen.
  • Im Vereinszentrum in Vorderweißbuch (ehemaliges Schulgebäude, Tribergstraße 7) wählt, wer in Vorderweißbuch, Birkenweißbuch und Streich lebt.
  • Für Steinach, Kottweil, Reichenbach, Lehnenberg, Spechtshof und Hößlinswart befindet sich das Wahllokal in der Turn- und Versammlungshalle Steinach (Erlenstraße 5).

Maskenpflicht im Wahllokal

In den Wahllokalen gilt Maskenpflicht. Auf Nachfrage bei der Gemeinde heißt es, dass eine medizinische Maske getragen werden sollte. Nur wer ein ärztliches Attest oder einen anderen zwingenden Grund vorlegen kann, könne darauf verzichten. Außerdem müssen Wähler am Eingang ihre Hände desinfizieren und im Wahllokal 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen im Raum halten.

Kurzfristig Erkrankte können auch am Wahltag noch bis 15 Uhr Briefwahlunterlagen beantragen. Bei Rückfragen zur Wahl stehen Regina Ehmann oder Corinna Sigloch (0 71 95/97 57-20, E-Mail: regina.ehmann@berglen.de oder corinna.sigloch@berglen.de) zur Verfügung.

Liveticker und Wahlstudio

Am Sonntag berichten wir in einem Liveticker ab 18.45 Uhr aus dem Rathaus über den Ausgang der Bürgermeisterwahl. Auf Youtube ist nach wie vor die Aufzeichnung des ZVW-Livestreams mit drei Bürgermeisterkandidaten abrufbar unter www.youtube.com/watch?v=QEiutfqkCIM.