Berglen

Der halbe Flecken ist "narred": Was es mit dem Streit um die Wasserentnahmestelle in Steinach auf sich hat

1/2
Wasserentnahmestelle
Wenn so wie von Hartmut Schmierer geparkt wird, kommt man problemlos aneinander vorbei. Das Problem: Es ist aber nicht immer so. Fotos: Habermann © Gabriel Habermann
2/2
Wasserentnahmestelle
Wird es hier weiter sprudeln? © Gabriel Habermann

Eigentlich eine gute Sache, so eine öffentliche Wasserentnahmestelle. Wer das wertvolle Nass in rauen Mengen braucht, beziehungsweise meint zu brauchen, der kann sich bedienen, ohne dafür berappen zu müssen. Wobei der Bezug aus dem Netz, der Griff zum Leitungswasser daheim niemanden wirklich arm machen würde, Gott bewahre. Und so mancher bringt seine Bäume, wenn sie erst mal aus dem Gröbsten heraus sind, auch ohne zusätzliches Nass (zum Regen) über die Runden. Aber wir sind nun mal im

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar