Berglen

Oppelsbohm: Keine Rampe an die Brücke über den Buchenbach

BrueckeBuchenbach
Aus edlem, beständigem Granit und mit besserem Hochwasserschutz als bisher, trotzdem vor allem wegen der neuen Höhe ein Zankapfel. Foto: Schneider © Gaby Schneider

Allen Leuten recht getan ist eine Kunst, die niemand kann. Dies erfährt die Gemeinde Berglen nun auch bei der Erneuerung der Fußgängerbrücke über den Buchenbach zwischen der J.-S.-Bach-Straße und der Silcherstraße in Oppelsbohm. Der bisherige Überweg war in die Jahre gekommen, vor allem sein mit Natursteinen gemauerter Unterbau nicht mehr zu sanieren, auf Dauer nicht mehr sicher. Noch zwei andere Brücken standen zur Erneuerung an, so dass die Gemeinde ein Paket schnürte, alles in einem Zug

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich