Berglen

SSV Steinach-Reichenbach: Online-Studio gegen Sport-Flaute geplant

SSV Steinach-Reichenbach
Der SSV Steinach-Reichenbach will „fresher“ werden, wie Vorstand Michael Seibold sagt und plant die Einrichtung eines Online-Studios. © Gabriel Habermann

Während es für die Fußballer wohl nur noch eine Frage der Zeit ist, bis sie wieder draußen grätschen, bolzen und flanken dürfen, gibt es für andere Sportarten, die in der Halle stattfinden, bisher kaum Prognosen. „Wir erhalten zunehmend Anfragen von den Mitgliedern, die wissen wollen, wie es weitergeht“, erzählt Michael Seibold, Vorstand des SSV Steinach-Reichenbach. Bisher sei man ganz gut durch die Krise gekommen, habe das vergangene Jahr mit einem Minus von drei bis vier Mitgliedern

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich