Fellbach

Fellbach gibt Parkplätze für Gastronomie frei

Fellbach Gastro
Tische auf dem Parkplatz. © Stadt Fellbach

Außengastronomie in ungewöhnlichem Umfeld: Um den Start der Gastronomiebetriebe nach der coronabedingten Schließung zu unterstützen, haben die Stadträte Fellbachs laut einer Mitteilung der Stadt einstimmig dafür gestimmt, dass auch Parkplätze im Einzelfall zum Aufstellen von Tischen und Stühlen von Restaurants, Kneipen und Bars genutzt werden dürfen.

Gerade kleinere Betriebe leiden laut der Pressemitteilung unter den geforderten Mindestabständen von 1,5 Metern. In Fellbach wird nun die sonst übliche Sondernutzungsgebühr, die bei einer Bewirtschaftung im Außenbereich bezahlt werden muss, erlassen – und neue Flächen können im Einzelfall für die Außenbewirtschaftung genutzt werden. Die Ausnahmegenehmigung gilt bis Dezember 2020.

„Wir prüfen hier jede Anfrage individuell“, versichert Johannes Berner. Der Erste Bürgermeister sichere auch zu, dass die üblichen Beschränkungen bei den Schließzeiten und zum Lärmschutz „natürlich weiter gelten“.