Fellbach

Fellbach: So haben Italien-Fans am Samstag (26.06.) den Einzug ins EM-Viertelfinale gefeiert

Siegesfeier der Italiener mit Strassenjubel, Stuttgarter Str. Ecke Bahnhofstr., Fellbach, 26.06.2021.
Siegesfeier der Italiener mit Strassenjubel, Stuttgarter Str. Ecke Bahnhofstr., Fellbach, 26.06.2021. © Benjamin Beytekin

Etliche Italien-Fans sind am Samstag (26.06.) in Fellbach auf die Straße gegangen, um den Sieg ihrer Mannschaft gegen Österreich zu feiern. Vor allem an der Ecke Stuttgarter Straße/Bahnhofstraße versammelten sich zahlreiche Menschen nach dem Abpfiff – der sich dank Verlängerung bis nach 23 Uhr hinzog.

Nach 90 Minuten plus Nachspielzeit stand es bei dem Spiel, das im legendären Wembley-Stadion in London ausgetragen wurde, noch 0:0. Erst in der 5. Minute der ersten Verlängerungshälfte brachte Chiesa die Squadra Azzura in Führung. Das 2:0 für Italien erzielte in der 105. Minute Pessina, bevor es der Stuttgarter Kalajdzic in der 114. mit seinem 2:1-Anschlusstreffer noch einmal spannend werden ließ.

Am Ende besiegte Italien den Außenseiter Österreich unerwartet knapp und trifft nun im Viertelfinale der Europameisterschaft auf den Sieger der Achtelfinal-Partie Belgien gegen Portugal, das heute Abend um 21 Uhr stattfindet.