Fellbach

Frau weigert sich, in Fellbacher Supermarkt Maske zu tragen: Nun bleibt es nicht bei 30 Euro Bußgeld

alte Maske entsorgen corona maske maskenschutz Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Eine Frau weigert sich, im einem Fellbacher Supermarkt eine Maske aufzusetzen - sie erhält Hausverbot und ein Bußgeld von 30 Euro. Das will sie aber nicht zahlen und legt Wiederspruch ein. Es geht vor Gericht.

Die ältere Dame hatte sich am 25. August 2020 in einem Fellbacher Supermarkt aufgehalten hatte, ohne eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Als sie von der Kassiererin und dem Marktleiter aufgefordert wurde, eine anzulegen, habe sie dies mit der Begründung verweigert, dass sich

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich